Am 10.02.2017 hatten beide Trommelgruppen von unserem neuen Musikprojekt „du klingst so gut“ ihren ersten Auftritt an der Laura Schradin Schule im Rahmen von „LSS für eine Welt“.
Das diesjährige Thema war Frauen und häusliche Gewalt. Mitarbeiterinnen des Frauenhauses berichteten über ihre Arbeit und Schülerinnen des SG referierten über „terre des femmes“.
Die Trommelgruppen mit geflüchteten Jugendlichen waren ganz schön nervös vor ihrem Auftritt.
Die zweite Trommelgruppe präsentierte arabische und afrikanische Rhythmen, die sie sich in den letzten vier Monaten erarbeitet haben. Die zwölf TrommlerInnen spielten den Maqsum, einen arabischen Bauchtanzrhythmus. Ein Trommler spielte den Groove auf der Darbuka vor und die Gruppe antwortete. Beim Ciftetelli durfte sich jeder Trommler musikalisch vorstellen und einmal den Groove als Solo vorspielen, bevor die Gruppe dann antwortete.

Nach dem Auftritt waren alle gelöst und glücklich, dass alles so gut geklappt hat!

bty