„POP TO GO – unterwegs im Leben“ ist ein Programm des BVPop e.V. und setzt bei der ständigen Begleitung durch Popularmusik mitten im Leben eines jeden an. Über den Unterhaltungswert hinaus wird Popularmusik durch Zuhören und Selbstmachen zu einem leicht zugänglichen Kreativpotential für Bildung.

Der Bundesverband Popularmusik e.V. führt das Programm POP TO GO als Partner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch, gefördert durch “Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung”.

In der Musikwerkstatt verwirklichen wir eine ganze Reihe verschiedener “Pop To Go”-Maßnahmen.
Zusammen mit unseren Partnern sind wir mit einigen Trommelangeboten an Schulen aktiv und etliche unterstützungsbedürftige Jugendliche, auch mit Behinderung oder Fluchterfahrung, erfahren intensive Unterstützung in Nachwuchsbands.
Wir freuen uns sehr über die Förderung, dadurch können wir sehr viele Kinder und Jugendliche überhaupt erst mit Musik in Kontakt bringen und kreative Prozesse in Gang bringen.

Hier einige Bilder aus den verschiedenen Maßnahmen.

Gruppe1 Gruppe1 band1Band4 Gruppe1IMG_5878

Gefördert von

BV.POP-Black pop_to_go_4c

Logo_Bundesministerium_Forschung 120416_Logo_Buendnisse_fuer_Bildung