Im Oktober 2017 startet das neue Mädchenmusikprojekt der Kulturwerkstatt e.V.

Ob mit Fluchterfahrung, hier beheimatet, mit oder ohne Behinderung – bei „Musaik“ sind alle Mädchen willkommen. Drei Bands werden gegründet, die über drei Jahre hinweg zusammenwachsen, gemeinsam lernen und miteinander Spaß haben. Jede Teilnehmerin bringt ihre eigene, individuelle Geschichte in das Projekt ein. Auf diese Weise entsteht ein facettenreiches Bild, das in eigenen Songs verarbeitet wird. Dabei spielt es keine Rolle, ob bereits Vorkenntnisse am Instrument vorhanden sind oder nicht, denn in der Musikwerkstatt lernen die Mädchen alle Instrumente (Schlagzeug, Gitarre, Bass, Keyboard, Gesang) kennen. Eigene Songtexte werden geschrieben und musikalisch umgesetzt. Mit Videoclips dokumentieren die Mädchen ihre Fortschritte und Erlebnisse und produzieren schließlich ein Musikvideo. Natürlich dürfen auch Auftritte nicht fehlen bei denen die musikalischen Ergebnisse vor Publikum präsentiert werden.

Bei Interesse können sich Mädchen und junge Frauen telefonisch oder per Mail anmelden bei:

Birgit Neugebauer / Helen Runge

Tel: 07121 334071

E-Mail:

b.neugebauer@kulturwerkstatt.de

h.runge@kulturwerkstatt.de

Das Projekt wird gefördert von der Lechler Stiftung, der Heidehof Stiftung, der Reinhold Beitlich Stiftung und der Stadt Reutlingen.