PostHeaderIcon Rockwärts vorwärts 10/3/06

Grüppchen & Gremien – In einer Rathaus-Band suchen Gemeinderatsmitglieder den Gleichklang. Erster Auftritt beim WM-Spektakel auf dem Bruderhausgelände geplant

VON ANDREA GLITZ

REUTLINGEN. Juli 2006: WM-Spektakel auf dem Bruderhausgelände. Auf der Bühne der Kulturwerkstatt rockt eine Band, deren Mitglieder sonst im Rathaus Politik machen. Ursula Menton singt mit rauchiger Stimme »Knockin’ on heavens door« ins Mikro. Peter Rist spielt die Trompete und legt zwischendrin einen Schuhplattler aufs Parkett.

Klopfen an die Himmelstür im Probenraum der Kulturwerkstatt (von links): Rainer Löffler, Biggi Neugebauer, Cindy Holmberg, Kurt Gugel, Birgit Greineck, Hans Wucherer, Karsten Amann und Werner Schobel. FOTO: NIETHAMMER

Klopfen an die Himmelstür im Probenraum der Kulturwerkstatt (von links): Rainer Löffler, Biggi Neugebauer, Cindy Holmberg, Kurt Gugel, Birgit Greineck, Hans Wucherer, Karsten Amann und Werner Schobel. FOTO: NIETHAMMER »Weiter lesen

PostHeaderIcon »Voll Bock auf Rock« 11/2/06

REUTLINGEN. »Es muss fetzen«, bringt Geli von »Kiss the dog« mit knappen Worten auf den Punkt, was die Jugendlichen des Projektteams »Abseits der Norm – und doch mittendrin« der Kulturwerkstatt Reutlingen mit ihrem Musikfestival im Mai erreichen wollen: »Die Pinnwand soll voll sein!«

Originalartikel erschienen am 11.02.2006 im Reutlinger Generalanzeiger.

PostHeaderIcon Proberaum und Cutter-Schmiede 28/11/05

Kulturwerkstatt – Jugend, Medien und Musik: Die Kulturwerkstatt arbeitet seit 20 Jahren mit jungen Menschen

REUTLINGEN. Es scheint auf den ersten Blick etwas verlassen zu sein, doch wenn man etwas genauer hinsieht oder -hört, merkt man, dass aus den Räumen Stimmen dringen, und häufig sind aus dem Keller Klänge von Bands zu vernehmen: die Kulturwerkstatt. »Weiter lesen

PostHeaderIcon Mehr als Spielen und Surfen 23/11/05

Projekt – Bei der Reutlinger Mädchen-Akademie üben sich die Nachwuchs-Reporter im Umgang mit dem Computer

REUTLINGEN. Wer als Mädchen in den Ferien mehr über Bildbearbeitung, Trickfilme und Textverarbeitung am Computer lernen wollte, war bei der Mädchen-Akademie im Reutlinger Haus der Jugend genau richtig. Zwischen drei Kursen konnten die Mädchen im Alter von acht bis sechzehn Jahren wählen. Es gab sechs Gruppen à zehn Plätzen, so konnten pro Woche 60 Mädchen daran teilnehmen. Da die Mädchen-Akademie über zwei Wochen ging, machten insgesamt fast 120 Mädchen mit.

Zwischen Bits und Bytes: Jede Menge Spaß am Computer hatten die Mädels beim Projekt im Reutlinger Haus der Jugend.  FOTO: NIETHAMMER

Zwischen Bits und Bytes: Jede Menge Spaß am Computer hatten die Mädels beim Projekt im Reutlinger Haus der Jugend. FOTO: NIETHAMMER »Weiter lesen

PostHeaderIcon Mögliche Grenzen musikalisch verwischen 11/06/05

MÜNSINGEN. Ein Instrument so richtig von Grund auf spielen gelernt hat keiner der jungen Leute, die einmal die Woche zu Simon Madaus ins Jugendhaus »Canberra« ins Münsinger Kirchtal kommen. Dennoch entlocken sie der E-Gitarre, dem Bass, Schlagzeug und Keyboard, die der Musiker aus der Reutlinger Kulturwerkstatt jeweils donnerstags in seinem »Musikmobil« zu den Proben auf die Alb mitbringt, längst die richtigen Töne, die zusammen genommen eine tolle Musik ergeben. Gemeinsame Musik zu machen, gilt für den angehenden Diplom-Pädagogen als mögliches Erfolgsrezept für eine gelingende Integration. Denn bei den jungen Leuten, deren Bands mit auf seine Initiative hin entstanden sind, handelt es sich hauptsächlich um Spätaussiedler, die jetzt Gelegenheit haben, auch mal vor einheimischem Jugendlichen aufzutreten und so leichter Anschluss zu finden, an das, was hier läuft.

Originalartikel erschienen am 11.06.2005 im Reutlinger Generalanzeiger.

PostHeaderIcon Rocken bis zur Materialermüdung 19/4/05

REUTLINGEN. Von Silbermond bis Juli, von Yvonne Catterfeld bis Annett Louisan: Frauen werden in der Popmusik meistens in die Rolle der Sängerin gedrängt. Die Reutlinger Kulturwerkstatt bemüht sich dagegen schon seit zwölf Jahren, Mädchen auch an Gitarre, Bass und Schlagzeug zu locken. Mit Erfolg, wie das Mädchenbandfestival am Samstag im Haus der Jugend eindrucksvoll zeigte.

Originalartikel erschienen am 19.04.2005 im Reutlinger Generalanzeiger.

Unser Modellprojekt MENTOR
MENTOR - Miteinander für Engagement, Toleranz und Respekt
Mädchen Mixtape
Musaik
Partnerstimmen
»Die Arbeit, die die Kulturwerkstatt leistet, ist beeindruckend. Darauf sind wir in Reutlingen sehr stolz.«
Barbara Bosch, Oberbürgermeisterin Reutlingen
Suche
Kontakt

Kulturwerkstatt e.V.

Museumstraße 7
72764 Reutlingen

Tel.: 07121-334071
Fax: 07121-370829
E-Mail senden

Gig Kalender

Verschnaufpause