Stencils heißen auf Deutsch Schablonen und sind eine coole, aber knifflige Sache. Doch die Mühe, das selbstgewählte oder designte Motiv auf eine Folie zu übertragen, lohnt sich. Alle Teilnehmer haben sich für Bilder entschieden, zu denen sie einen emotionalen Bezug haben. Ein Thema, das wichtig ist, ein Spiel, das Freude bereitet, oder auch ein Tier, das sie schön finden.

Bevor es an die Schablonen ging, durften sich alle ein bisschen im freien Sprayen ausprobieren. Schließlich will die Kunst aus der Dose á la Banksy gelernt sein. Natürlich auf Karton, denn in Reutlingen gibt es nur die Bahnunterführung am Westbahnhof, die als legale Sprühfläche von der Stadt freigegeben ist.

Danach gings endlich mit den selbst hergestellten Schablonen los: auf Tragetaschen und dünnen, grundierten Holzplatten entstanden starke Bilder. Das Beste daran: die Kids, die mit dem MENTOR-Workshop in die Woche der Vielfalt gestartet sind, konnten nicht nur die Schablonen, sondern auch ihre eigene Street Art mit nach Hause nehmen.

Stencil-Workshop_Schablonenschnitt Stencil-Workshop_Freisprühen Stencil-Workshop_Tiger

mentor_logo_transparent admin-ajax