Archiv für die Kategorie „Aktionen“

PostHeaderIcon Am 29.11.2018 ist MENTOR auf dem Reutlinger Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Am Donnerstag, den 29.11.2018 von 10.30 bis 20.30 Uhr findet Ihr uns mit unserem Modellprojekt “MENTOR – Miteinander für Engagement, Toleranz und Respekt” auf dem Reutlinger Weihnachtsmarkt. Direkt hinter der Marienkirche im Haus Nr. 66, zwischen Metzgerstraße und Wilhelmstraße. Wir bieten neben Glühwein, heißem Früchtepunsch und veganen Waffeln auch jede Menge coole Giveaways (Sticker!). Gegen eine kleine Spende staubt man gleich zwei gute Sachen auf einmal ab: ein gutes Gefühl, weil man die Klassenkasse kreativer Jugendlicher aufbessert und einen coolen Siebdruckartikel (Tasche oder Postkarte). Die siebgedruckten Taschen und Postkarten gibt es nur in stark limitierter Auflage und jedes Teil ist ein Original, weil eben echte Handarbeit. Kommt vorbei, gönnt Euch eine Waffel mit Apfelmus und quatscht mit uns über MENTOR. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

PostHeaderIcon Kulturwerkstatt entfacht Trommelwirbel in Lichtenstein

Am 12.11.18 hieß es wieder einmal: “An die Trommeln, fertig, los” in der Lichtensteiner Bücherei. Beim alljährlichen Jungentag bot die Musikwerkstatt einen bunten Workshop an. Verschiedene Percussioninstrumente wie Surdo, Darbuka, Boomwhackers, Congas, Cajon und Co luden zum Mitmachen ein. Ca. 25 Jungs im Alter von 5 bis 12 Jahren entschieden sich für das Tommelangebot, andere machten bei anderen Aktionen vor Ort mit. Das offene Angebot kommt immer gut an- auch unser Trommelworkshop. Die Kids ließen es so richtig krachen und hatten in der Stunde viel  Spaß am Lärmen. Danke an das Jugendbüro Lichtenstein, der Gemeindebücherei Lichtenstein und allen HelferInnen für die gute Zusammenarbeit beim Jungentag.

20181112_161920 (Custom) IMG_0555 (Custom)li

PostHeaderIcon Trommeln bei der Einbürgerungsfeier in Eningen

Am 06.11.2018 trommelten vier unserer Teilnehmer_innen des Projekts “Du klingst so gut” bei der Einbürgerungsfeier in der Eninger Grieshaberhalle.
Neben anderen Darbietungen wie Gesang und Geigenspiel präsentierte die Kulturwerkstatt e.V. zwei orientalische Trommelstücke, die mit reichlich Applaus belohnt wurden. Außerdem brachten wir mit einer Bodypercussion-Einheit den ganzen Saal zum klingen. Alle nahmen begeistert teil. Durch den gemeinsam geklatschten Rhythmus empfand sich das Publikum als eine Einheit und es war ein Zusammengehörigkeitsgefühl zu spüren- was natürlich super zu einer Einbürgerungsfeier passt. Wir bedanken uns beim Landkreis Reutlingen und allen Organisator_innen für das Engagement.

Das Projekt “Du klingst so gut” ist gefördert von der Aktion Mensch, der Reinhold Beitlich Stiftung, der Jugendstiftung der Kreissparkasse Reutlingen, dem Förderverein Kriminal- und Verkehrsprävention, der Karl Danzer Stiftung

IMG_7916klein IMG_7921klein IMG_7936klein

PostHeaderIcon Projekt “Sprungbrett”: inklusive Bands rocken in der Kaiserhalle

Volles Haus, riesen Stimmung, viel Rock’n Roll. So kann man den erfolgreichen Abend des 24.10.2018 beschreiben. Kurz vor 20.00 Uhr machte die erste Band “Rocksocks” den Opener in der Kaiserhalle Reutlingen, gefolgt von “City in the galaxy” und “Brennwert”. Bei allen drei inklusiven Bands war die Vorfreude groß, der Auftritt genial und die Musiker_innen nach dem Gig euphorisch. “Wiederholungsbedarf”, “war mega” und andere Aussagen konnte man in den sozialen Netzwerken als Kommentare finden. Aber nicht nur die Bands hatten Spaß, auch das Publikum ging voll mit, auch bei den selbstkomponierten Stücken. So muss es sein! Wiederholungsbedarf äußerten auch die Kneipen-Mitarbeiter, und wir freuen uns schon über den nächsten Auftritt dort. Vielleicht werden diese Gigs ja tatsächlich ein Sprungbrett für unsere Bands!
Danke an alle Menschen, die diesen tollen Auftritt ermöglicht haben.

Das Projekt “Sprungbrett” wird gefördert vom Amt für Schulen, Jugend und Sport der Stadt Reutlingen

rocksocksIMG_dra-moIMG_7882ro-vo

PostHeaderIcon Das „Sprungbrett“ in die Kaiserhalle

Drei inklusive Bands der Kulturwerkstatt e.V. spielen bei „Kunst für den Hut”.
Mit der bewährten Veranstaltungsreihe „Kunst für den Hut“ ermöglicht Florian Failenschmid lokalen Bands und Künstlern Auftritte in lockerer und entspannter Kneipen-Atmosphäre.
Die Kulturwerkstatt e.V. hat jede Menge Bands in ihrer Musikwerkstatt – etliche mit Auftrittspotential. Was liegt da näher als sich zusammen zu tun?
Mit dieser Kooperation wird die Kaiserhalle ihrem Anspruch gerecht: Alle Menschen sollen in allen gesellschaftlichen Bereichen teilnehmen können – dazu gehört auch Rock´n`Roll!
Am Mittwoch den 24. Oktober 2018 werden sich die Bands „City in the Galaxy“, „Rocksocks“ und „Brennwert“ auf der Bühne bewähren. Diese Bands mit Musikern mit Behinderung werden seit vielen Jahren in der Musikwerkstatt betreut. Sie haben sich zu Bands gemausert, die einfach richtig gut sind.
Das „irgendwie Anderssein“ wird als kreativer Mehrwert selbstbewusst in der Öffentlichkeit präsentiert. Für die Musiker ist die Band eine Plattform um den Spaß und die Freude an der Musik auszuleben. Und ein Sprungbrett, um die eigene Begeisterung zu zeigen. Achtung ansteckend!
Das Konzert findet im Rahmen des Projekts „Sprungbrett“ statt und wird von der Stadt Reutlingen, Amt für Schulen, Jugend und Sport, gefördert.

Die Veranstaltung beginnt am 24. Oktober 2018 um 20.00 Uhr, Eintritt frei!

brennwert city IMG_7162rocksocks

PostHeaderIcon Mädchenbands der Musikwerkstatt rocken den Mädchenflohmarkt

Die Sonne brannte am 26. Juli 2018, der Schweiß rann und dennoch heizten die Mädchenbands der Musikwerkstatt am ersten Sommerferientag dem Publikum beim intergenerativen Mädchenflohmarkt von Görls e.V. noch weiter ein. Neben Ständen, Kuchen und erfrischenden Getränken hatten die Mädchen ihre kleine Bühne errichtet und begeisterten die Flohmarkt-Besucher_innen mit ihren Songs. Eigens für diesen Auftritt hatten die Mädchen ihre Songs als Akustikset eingeübt. Und die Begeisterung und der Applaus der Anwesenden entlohnte schließlich alle Mühen.

IMG_7741IMG_7737IMG_7768

Unser Modellprojekt MENTOR
MENTOR - Miteinander für Engagement, Toleranz und Respekt
Mädchenmusikprojekt
Musaik
Partnerstimmen
»Die Lage in der Innenstadt im Haus der Jugend ist zentral, die MitarbeiterInnen der Kulturwerkstatt e.V. sind hochqualifiziert, flexibel und bieten auch vor Ort Angebote an.«
Regina Groth-Kramer, Schulsozialarbeiterin Hermann-Kurz-Schule
Suche
Kontakt

Kulturwerkstatt e.V.

Museumstraße 7
72764 Reutlingen

Tel.: 07121-334071
Fax: 07121-370829
E-Mail senden