Archiv für die Kategorie „Musikwerkstatt“

PostHeaderIcon »City in the Galaxy« beim Französischen-Viertel-Fest am 21.07.2018


Gar nicht gut sah das Wet­ter aus, als die Band ihr Equip­ment in Tübin­gen auf­bau­te. Es reg­ne­te, und alle Musi­ker hat­ten schon Beden­ken, sich in das »Wohn­zim­mer«, eine schö­ne, aber enge mobi­le Büh­ne quet­schen zu müs­sen. Die war näm­lich nur zum Teil unter Dach. Doch kurz vor Beginn des Auf­tritts hör­te es mit reg­nen auf und zeit­wei­se schein­te sogar die Son­ne, die das Publi­kum auf die Stra­ße lock­te.
Die LWV-Ein­glie­de­rungs­hil­fe fei­er­te ihr 10-Jäh­ri­ges Jubi­lä­um im Franz.-Viertel und unse­re Band »City In The Gala­xy« durf­te ihren musi­ka­li­schen Bei­trag zum Fest leis­ten. Eine Stun­de lang spiel­ten die Musi­ker ihre Lie­der, alles Eigen­kom­po­si­tio­nen! Das Publi­kum spen­de­te viel Bei­fall und klatsch­te kräf­tig zur Musik mit. Gemein­sam lär­men macht eben noch mehr Spaß.
Wir bedan­ken uns herz­lich bei den Orga­ni­sa­to­rIn­nen für das Enga­ge­ment und die Ein­la­dung.

Die Band »City In The Gala­xy« gehört zum Pro­jekt »Sprung­brett«, das vom Amt für Jugend, Schu­len und Sport geför­dert wird.

PostHeaderIcon Trommeln, Trommeln, Trommeln an Reutlinger Kitas und Schulen!

Den Auf­takt der Trom­mel­rei­he mach­ten unse­re jüngs­ten Tromm­le­rIn­nen an der KITA Stei­nenberg am 11.07.2018. Die ganz Klei­nen waren beim Auf­tritt mäch­tig groß und wuch­sen fast über sich hin­aus! Das High­light war ein india­ni­sches Lied, das zehn Tromm­le­rIn­nen und zwei Erzie­he­rIn­nen mit Boom­wha­ckers rhyth­misch beglei­te­ten.

Als wir vor zwei Jah­ren unser Trom­mel­ko­ope­ra­ti­ons­pro­jekt mit Schü­le­rIn­nen der Mat­thä­us-Beger-Schu­le star­te­ten konn­te noch kei­ner ahnen, dass wir die Abschluss­fei­er der 9. Klas­se am 12.07.2018 mit­ge­stal­ten wür­den. Ein kon­zen­trier­tes Arbei­ten in den Pro­ben war kaum mög­lich, da die meis­ten Schü­ler mit sich beschäf­tigt waren. Nach und nach wur­de aber aus einem wil­den Hau­fen an „ver­hal­tens­krea­ti­ven“ Schü­le­rIn­nen zwei Trom­mel­grup­pen, die immer bes­ser wur­den. Um es kurz zu machen: Die Auf­trit­te waren phä­no­me­nal und sel­ten erle­ben die Anlei­te­rIn­nen so per­fek­te Auf­trit­te und Pro­jekt­ab­schlüs­se! Auch von deren Sei­te einen dicken Glück­wunsch zum bestan­de­nen Haupt­schul­ab­schluss!

Seit vie­len Jah­ren fährt Simon Mad­aus an die Edu­ard-Spran­ger-Schu­le um mit Schü­le­rIn­nen der Koope­ra­ti­ons­klas­se zu trom­meln. Am 13.07.2018 prä­sen­tier­te die Klas­se in der Men­sa eine Aus­wahl an ara­bi­schen Rhyth­men. Leh­re­rIn­nen und Schü­le­rIn­nen waren glei­cher­ma­ßen begeis­tert und fei­er­ten unse­re zehn Nach­wuchstromm­le­rIn­nen.

Den Abschluss der Trom­mel­rei­he bil­de­ten die Tromm­le­rIn­nen der Wald­schu­le Ohmen­hau­sen. Sie prä­sen­tier­ten am 21.07.2018 beim Mit­tel­alt­er­fest an der Schu­le ihre Stü­cke!

PostHeaderIcon Die »Cool Kids« und »Rockboys« beim Schwörtag am 15. Juli 2018

schwör1

Die­ses Jahr durf­ten zwei unse­rer coo­len Bands auf der gro­ßen Büh­ne beim Fried­rich-List-Gym­na­si­um ihre Songs prä­sen­tie­ren.
Vor zahl­rei­chem Publi­kum rock­ten die jun­gen Musi­ke­rIn­nen bei bes­tem Wet­ter. Sie prä­sen­tier­ten sich schon wie die »Gro­ßen« und ern­te­ten mäch­tig Applaus.
Auch wenn alle ver­ständ­li­cher­wei­se vor ihrem gro­ßen Auf­tritt ziem­lich ner­vös waren, spiel­ten sie rich­tig toll - oder gera­de des­we­gen?
Sowohl die »Cool Kids« als auch »die Rock­boys« sind nach die­sem Erfolg ganz heiß auf wei­te­re Gigs, kön­nen nun aber erst mal ent­spannt in die Som­mer­pau­se gehen.

Wir bedan­ken uns bei den Orga­ni­sa­to­rIn­nen für das Enga­ge­ment, den Eltern für die tat­kräf­ti­ge Hil­fe beim Auf­bau­en und dem Wet­ter­gott, der es erst kurz nach dem Auf­tritt kräf­tig hat hageln las­sen.

PostHeaderIcon Das „Du klingst so gut“ Musikprojekt der Musikwerkstatt verabschiedet sich lautstark in die Sommerpause!

dksg4

Am 12.07.2018 fei­er­ten alle Teil­neh­me­rIn­nen gemein­sam unser Musik­pro­jekt für Men­schen mit und ohne Flucht­er­fah­rung. Bei Snacks und Geträn­ken gab es Zeit für Gesprä­che und musi­ka­li­sche Dar­bie­tun­gen. Die 17 Teil­neh­me­rIn­nen des zwei­ten Pro­jekt­jah­res zeig­ten in den Trom­mel­grup­pen eine Men­ge an afri­ka­ni­schen und ara­bi­schen Rhyth­men. Die Stim­mung war super und das Trom­meln ein per­fek­ter Ope­ner für die Rock­band „Rock Hour“, die uns dann im Kel­ler Cover­songs um die Ohren schlu­gen!

dksg1 dksg3 dksg2

 

Das Pro­jekt ist geför­dert von

Aktion MenschJugendstiftung KSK ReutlingenLogo_DenkMit_rgbRBS_Logo_4_grš§erDanzer_Logo_Claim_RGB_gross-1

PostHeaderIcon Inklusive Bands rocken den Ententeich

Am 30.6.2018 tra­fen sich die drei Bands des Pro­jek­tes »Sprung­brett« -  ›City in the Gala­xy‹, ›Brenn­wert‹ und ›Rock­socks‹. Zwar nicht, um gemein­sam in den Enten­teich zu sprin­gen, dafür um dem Publi­kum des Stadt­teil­fes­tes ordent­lich ein­zu­hei­zen. Obwohl vie­le Zuschaue­rIn­nen bei den hohen Tem­pe­ra­tu­ren eher die belieb­ten Schat­ten­plät­ze auf­such­ten, wag­ten sich eini­ge ein­ge­fleisch­te Fans direkt vor die Büh­ne, um so rich­tig abfei­ern zu kön­nen. Neben wei­te­ren Tanz­dar­bie­tun­gen und Kin­der­chö­ren zeig­ten unse­re Bands auf der Büh­ne, was sie drauf­ha­ben und waren im wah­res­ten Sin­ne des Wor­tes, voll heiß drauf.

Wir bedan­ken uns herz­lich bei den Orga­ni­sa­to­rIn­nen und Hel­fe­rIn­nen für das Enga­ge­ment und freu­en uns schon auf das nächs­te Mal.
Das Pro­jekt ›Sprung­brett‹ wird geför­dert vom Amt für Schu­len, Jugend und Sport - auch dafür vie­len Dank.

kleinIMG_7380 kleinIMG_7441 kleinIMG_7453

PostHeaderIcon Die Musikwerkstatt beim Pomologiespektakel am 01.07.2018

sh1

»Alle Hän­de flie­gen hoch!«
Wie immer hat­ten die »Soul­hos­sas« ihr Publi­kum voll im Griff.
Die Songs wur­den zackig hin­ter­ein­an­der »weg­ge­rockt« und die Band und das Publi­kum schwitz­te ein­träch­tig für den Rock´n´Roll. Mit ihrer 18-jäh­ri­gen Band- und Büh­nen­er­fah­rung im Rücken, kom­men die »Soul­hos­sas« ein­fach mega läs­sig daher, min­des­tens so wie die »Stones«. So kann das wei­ter­ge­hen!
»City in the Gala­xy« - die­se Band hat das Poten­zi­al, in die Fuß­stap­fen der »Soul­hos­sas« zu tre­ten. Eigen­wil­lig und immer vol­ler Lei­den­schaft wer­den die Songs dar­ge­bo­ten. Und jeder nimmt die­ser spiel­freu­di­gen Band ab, dass sie nicht wegen des Gel­des, son­dern aus tiefs­ter Freu­de und Über­zeu­gung auf der Büh­ne ste­hen.

Vie­len Dank an die Mitarbeiter_innen von BAFF, die zusam­men mit vie­len Ehren­amt­li­chen die­ses schö­ne Fest ermög­licht haben.

Vie­len Dank an das Amt für Schu­len, Jugend und Sport, das unser Pro­jekt »Sprung­brett« för­dert und damit u.a. die Auf­trit­te von »City in the Gala­xy«.

citysh2sh3

Offener Medientreff für Kids
Unser Modellprojekt MENTOR
MENTOR - Miteinander für Engagement, Toleranz und Respekt
Mädchenmusikprojekt
Musaik
Partnerstimmen
»Die »Steinis« können schon auf mehrere Auftritte und Zeitungsartikel mit Bild zurückblicken. Das stärkt das Selbstbewusstsein und macht stolz als Gruppe so erfolgreich zu sein.«
Prof. Dr. Petra Groß-Kosche, Reutlingen
Suche
Kontakt

Kulturwerkstatt e.V.

Museumstraße 7
72764 Reutlingen

Tel.: 07121-334071
Fax: 07121-370829
E-Mail senden