Archiv für die Kategorie „Allgemein“

PostHeaderIcon Raus aus dem Winterschlaf

In den Win­ter­fe­ri­en konn­ten Kin­der in der Computerwerkstatt ler­nen, wie sie sich sicher im Inter­net bewe­gen. Gefah­ren im Inter­net lau­ern über­all, sei­en es Viren oder Tro­ja­ner, uner­wünsch­te ›Anma­che‹ in Chats oder die unbe­wuss­te Wei­ter­ga­be von per­sön­li­chen Daten. Die Kin­der lern­ten im Work­shop, wie wich­tig siche­re Kenn­wör­ter sind, den vor­sich­ti­gen Umgang mit per­sön­li­chen Daten, aber auch wel­che kind­ge­rech­ten Ange­bo­te es im Inter­net gibt

Beim Work­shop ›Krea­ti­ve Com­pu­ter­ar­beit‹ gab es eine Viel­zahl von Akti­vi­tä­ten. Die Teil­neh­mer erstell­ten eige­ne Visi­ten­kar­ten. Strich­männ­chen wur­den am Com­pu­ter in Sze­ne und Bewe­gung gesetzt und die fer­ti­gen Ani­ma­tio­nen kön­nen sich sehen las­sen. Die Mög­lich­keit einen eige­nen klei­nen Song am Rech­ner zu kom­po­nie­ren run­de­ten das Ange­bot ab.

Die Work­shops wur­den von der Stadt Reut­lin­gen im Rah­men von Jugend­Art geför­dert.

workshop

PostHeaderIcon Jugendmedienwoche im Landkreis Reutlingen - Drei Workshops der Kulturwerkstatt in den Herbstferien 2013

Beim Rock­band-Work­shop in Engs­tin­gen konn­ten sie­ben Teil­neh­me­rIn­nen alle Instru­me­te aus­pro­bie­ren, bevor sie sich zur Piz­za-Band for­mier­te. Geco­vert wur­de Hit the road, Jack, aber noch viel bes­ser war das selbst­kom­po­nier­te Work­sho­plied.


 „sam­ple and sound“

In der Zehnt­scheu­er in Münsin­gen gab es einen Musik­work­shop am Com­pu­ter. Sie­ben Jugend­li­che bas­tel­ten mit „loops“ und „beats“ eige­ne „tracks“, die am Ende auf eine CD gebrannt wur­den. Außer­dem ana­ly­sier­ten wir an Hand eines Songs, wel­che Bestand­tei­le in Lie­dern vor­kom­men und wie man sie pfif­fig arran­gie­ren kann.

Foto­sto­ry

»Hän­de hoch, Sie sind ver­haf­tet!« hieß es in Wald­dorf­häs­lach am 31.10. Doch zum Glück war das Ver­bre­chen nicht echt und der Tat­ort unser Foto­sto­ry­work­shop für Jugend­li­che. Im Rah­men der Jugend­me­di­en­wo­che konn­ten die Teil­neh­me­rin­nen mit­tels iPad eige­ne Fotosto­ries vom Sto­ry­board bis hin zu den Sprech­bla­sen sel­ber kon­zi­pie­ren. Und die Ergeb­nis­se kön­nen sich wirk­lich sehen las­sen.

PostHeaderIcon Weihnachten schon im Herbst – und Ferien im Recordingstudio - November 2013

Unse­re sechs  „Haupt­sa­che es rockt“ Pro­jekt-Bands konn­ten es kaum erwar­ten, und die Musi­ker frag­ten schon Wochen vor­her in den Pro­ben nach: Wann sind wir denn end­lich dort? Wie wird das dort sein? Bekom­men wir denn dann auch eine CD geschenkt?

Die gespann­te Vor­freu­de erin­nert an Weih­nach­ten, die Rede ist aber von den Auf­nah­men des CD-Sam­plers „Ver­schie­den sein ist nor­mal“. Jede der sechs Bands hat­te in den Herbst­fe­ri­en die Mög­lich­keit, im Artist-Ton­stu­dio die eige­nen Songs pro­fes­sio­nell auf­zu­neh­men. Das war span­nend und auf­re­gend, eine so tol­le Sache macht man schließ­lich auch nicht all­zu oft.

Je drei eige­ne Songs pro Band wur­den so lan­ge ein­ge­spielt, bis alles saß. Teil­wei­se brauch­ten die Musi­ke­rIn­nen etwas Geduld, wenn Ein­zel­ne ihren Part noch­mals ein­spiel­ten oder san­gen. »Es hört sich komisch an, wenn man sei­ne eige­ne Stim­me hört«, stell­te Sey­yah von »No limit« fest, »aber so hör ich mich halt ein­fach für ande­re an«. Neben allem Neu­en und Anstren­gen­dem: Die Mühe lohn­te sich. Schon bald kann jeder Musi­ker und jede Musi­ke­rin die eige­ne CD mit 18 Songs in den Hän­den hal­ten - wie­der fast so, wie an Weih­nach­ten.
Wenn dann end­lich die CD aus dem Press­werk kommt, wird die Release-Par­ty gefei­ert, mit einem Auf­tritt aller Bands!

Ach­tung, Ter­min mer­ken:

Am 14.12. um 17 Uhr steigt die Par­ty im Reut­lin­ger Jugend­ca­fé in der Federn­see­stra­ße 4.
Der Ein­tritt ist frei.

Die Kulturwerkstatt e.V. und die »Haupt­sa­che es rockt“ -  Bands freu­en sich auf euch!

drago ina tobi

PostHeaderIcon Neulich in der Bibliothek: Zwerge, Traumtaschen und Ketchup

Wie passt das zusam­men? Ganz ein­fach – in einer Foto­sto­ry. Die­se stand im Mit­tel­punkt des Feri­en­pro­gramms in der Stadt­bi­blio­thek Reut­lin­gen am 01. August, durch­ge­führt von der Kulturwerkstatt.

Elf Jugend­li­che lern­ten am Vor­mit­tag eini­ges über Bild­ge­stal­tung und Foto­gra­fie, um schließ­lich am Nach­mit­tag das neue Wis­sen an der eige­nen Foto­sto­ry anzu­wen­den. Und dabei ent­stan­den jene Geschich­ten über Zwer­ge oder Traum­ta­schen. Und der Ketch­up wur­de in einer beson­ders dra­ma­ti­schen Sto­ry mit vol­lem Ein­satz als Blut­ersatz ver­wen­det. Die gelun­ge­nen Bil­der und Geschich­ten sorg­ten natür­lich für Begeis­te­rung beim abschlie­ßen­den gemein­sa­men Anschau­en. Kurz­um: ein inter­es­san­ter Feri­en­tag!

IMG_0251 IMG_0086 IMG_0122

PostHeaderIcon 1. Reutlinger FIFA- und Kickerturnier

Com­pu­ter­spie­le und Päd­ago­gik. Für vie­le ein Wider­spruch in sich. »Zocker hocken den gan­zen Tag allei­ne vor der Kis­te und haben kei­ne Freun­de«. Von wegen! Beim ers­ten Fuss­ball­zwei­kampf­tur­nier der Kulturwerkstatt konn­te mit alten Zockerkli­schees auf­ge­räumt wer­den.
Pünkt­lich zum Som­mer­fe­ri­en­start ver­sam­mel­ten sich 16 Jugend­li­che um sich in Zwei­er­teams jeweils im Tisch­ki­cker und in Fifa Soc­cer an der Kon­so­le zu mes­sen. Über das eigens dafür ent­wi­ckel­te Liga­sys­tem hat­ten die Teil­neh­mer rund um die Uhr den Über­blick wo sie gera­de ste­hen.

Neben einem guten Händ­chen am Con­trol­ler waren also auch Geschick am Tisch­ki­cker und vor allem gutes Team­work und Fair­play gefragt um einen der begehr­ten Prei­se abzu­stau­ben. Am Ende setz­te sich das Team »Man­ches­ter City« knapp gegen »Bro­thers United« im Fifa- und Tisch­ki­cker­zwei­kampf durch. Jetzt gilt es, die­sen Titel beim nächs­ten Tur­nier zu ver­tei­di­gen.
Denn nach die­sem ers­ten Tur­nier ist uns jetzt schon klar:
Eine Fort­set­zung wird es auf jeden Fall geben.

PostHeaderIcon Kulturwerkstatt rockt Ententeich

Beim Stadt­teil­fest am Enten­teich in Reut­lin­gen-Stor­lach am 06.07.2013 war die Musikwerkstatt nicht nur für die Büh­nen­tech­nik bei den zahl­rei­chen Vor­füh­run­gen zustän­dig, son­dern prä­sen­tier­te sich auch mit den Bands Four Sea­sons, The Weir­dos und Cen­tra­lia, die alle drei durch gekonnt rocki­ge Sounds über­zeug­ten.
Obwohl der Wunsch einer älte­ren Dame nach mehr Volks­mu­sik eher nicht erfüllt wer­den konn­te, spar­te der Groß­teil des Publi­kums nicht mit Applaus. Der Tag ging eben­so son­nig vor­bei wie er begon­nen hat­te und die Mit­ar­bei­ter der Musikwerkstatt und des Enten­teich­fes­tes wur­den kur­zer­hand zu DJs. Es gelang ihnen, sämt­li­chen Musik­ge­schmä­ckern des jun­gen und älte­ren Publi­kums gerecht zu wer­den. Sogar noch wäh­rend des Abbaus klang zur Freu­de der Hel­fer Musik aus den Boxen.

Unser Modellprojekt MENTOR
MENTOR - Miteinander für Engagement, Toleranz und Respekt
Mädchenmusikprojekt
Musaik
Partnerstimmen
»Die Kinder hatten hier die Möglichkeit zu erfahren und zu lernen, was mit dem PC sonst noch möglich sein kann (Musikclips, grafische Arbeiten u.a.).«
W. Huckauf-Schwarz, Rektor Matthäus-Beger-Schule
Suche
Kontakt

Kulturwerkstatt e.V.

Museumstraße 7
72764 Reutlingen

Tel.: 07121-334071
Fax: 07121-370829
E-Mail senden