Archiv für die Kategorie „Allgemein“

PostHeaderIcon Stark, gegen Gewalt und Vorurteile

Ein Tag lang konn­ten sich die SMV-Ver­tre­ter der Edu­ard Spran­ger Schu­le stark machen gegen Gewalt und Vor­ur­tei­le – ob an ihrer Schu­le auf dem Pau­sen­hof oder in sons­ti­gen Situa­tio­nen.

Wie kann ich auf Vor­ur­tei­le, Mob­bing und Gewalt auf mei­ner Schu­le auf­merk­sam machen? An wen kann ich mich wen­den und wie weiß ich über­haupt, ab wann ich han­deln soll­te? Die­se und mehr Fra­gen wur­den mal spie­le­risch,
mal in der Dis­kus­si­on zusam­men mit den Teilnehmer_innen beant­wor­tet. Neben eini­gen Plan­spie­len und Grup­pen­de­bat­ten war der Höhe­punkt der Besuch des Kali­trai­ners Antho­ny Sta­del. Bei ihm konn­ten Jugend­li­che nicht nur eini­ge Abwehr­tech­ni­ken ler­nen, son­dern auch Stra­te­gi­en wie sich Kon­flikt­si­tua­tio­nen kom­plett ver­mei­den las­sen. Eine lehr­rei­che und action­ge­la­de­ne Erfah­rung – da waren sich die Jugend­li­chen einig. So ber­rascht es auch nicht, dass sich vie­le Teilnehmer_innen bereits am Ende des Tages auf den nächs­ten Kurs freu­ten. Geför­dert wur­de die­se Prä­ven­ti­ons­maß­nah­me durch das Bun­des­pro­gramm INITIATIVE DEMOKRATIE STÄRKEN
und den Land­kreis Reut­lin­gen im Rah­men unse­res Modell­pro­jek­tes „Brü­cken bau­en – Grä­ben schlie­ßen“.

PostHeaderIcon „Hauptsache es Rockt“- im Jugendcafé ging der Punk ab!

Am Sams­tag, den 27.04.2013 fand der ers­te Auf­tritt unse­rer 6 Haupt­sa­che-es-rockt-Bands im Jugend­ca­fe statt. Den Start­schuss dafür gaben die Soul­hos­sas, die in 12 Jah­ren Band­be­stehen schon etli­che Auf­trit­te hat­ten und schon zu Anfang dem Publi­kum ordent­lich ein­heiz­te. Brenn­wert spiel­ten als Head­li­ner und spiel­ten zum Aus­klang sogar eine Zuga­be.
„Cross the Line, „No Limit”, “Ein Punk kommt sel­ten allein”, “Not Bad”, “The Ulti­ma­te Rock Socks und “Exo­tic Dream” – So hei­ßen unse­re 6 inklu­si­ven Bands, die seit Novem­ber 2012 flei­ßig pro­ben, um für die­sen ers­ten Auf­tritt fit zu sein. Tat­säch­lich stan­den vie­le der Musi­ke­rIn­nen über­haupt zum ers­ten Mal auf einer so gro­ßen Büh­ne, aber „Lam­pen­fie­ber gehört ein­fach dazu“, wie Roman von „Exo­tic Dream“ bei der Ansa­ge anmerk­te.
Pure Lei­den­schaft war auf der Büh­ne zu sehen, die die Ner­vo­si­tät der Band­mit­glie­der über­traf. Dafür, dass erst ein hal­bes Jahr geprobt wird, hört sich das Ergeb­nis so erstaun­lich gut an, dass das Publi­kum ganz in den Bann der Musik gezo­gen wur­de. Das rand­vol­le Jugend­ca­fé tob­te! Das Kon­zert war ein vol­ler Erfolg und vie­le Musi­ke­rIn­nen sind jetzt schon ganz heiß auf ihren nächs­ten Auf­tritt, der wahr­schein­lich Ende die­ses Jah­res statt­fin­den wird. Bis dahin heißt es üben, üben, üben. Bei den Pro­ben wie auch beim Auf­tritt gilt stets:
„Haupt­sa­che es rockt!“

links zu den Pres­se­ar­ti­keln:
GEA
Reut­lin­ger Nach­rich­ten

Hier eini­ge Fotos vom Kon­zert:


Hiier ein Video­mit­schnitt:

PostHeaderIcon Die Rockids rocken die Hermann-Kurz-Schule

Am 26.4 fei­er­te die Her­mann-Kurz Schu­le in Reut­lin­gen den 100. Geburts­tag. Um bei so einem run­den Jubi­lä­um darf ein ordent­li­ches Pro­gramm natür­lich nicht feh­len. Mit von der Par­tie war auch die Kulturwerkstatt-Band „Rockids“ die die­sen Anlass für ihren ers­ten Auf­tritt nut­zen.

Die Rockids – dass sind fünf Kin­der die im Rah­men der Hek­tor Kin­der­aka­de­mie seit Janu­ar am Musik­kurs „Has­te Töne“ der Kulturwerkstatt teil­neh­men. Und obwohl die Band seit gera­de ein­mal vier Mona­ten besteht, war sie doch schon flei­ßig und konn­te so bei ihren ers­ten Auf­tritt sowohl eige­ne als auch geco­ver­te Stü­cke prä­sen­tie­ren.

Lam­pen­fie­ber hin­ge­gen haben die Kin­der bei ihrem ers­ten Auf­tritt nicht gezeigt. Sou­ve­rän haben die Kin­der die rund 100 Zuschau­er gerockt und haben sogar noch eine Zuga­be drauf­ge­legt. Man darf schon auf den nächs­ten Auf­tritt der Rockids gespannt sein.

PostHeaderIcon Jugendtreff in Walddorfhäslach

Die Ergeb­nis­se eines Jugend­fo­rums mach­ten deut­lich, dass den Kin­dern- und Jugend­li­chen in Wald­dorf­häs­lach ein eige­ner Treff fehlt. Genau die­se Lücke schließt seit Mai 2012 ein Ange­bot der Kulturwerkstatt in Koope­ra­ti­on mit der Gemein­de Wald­dorf­häs­lach. Die ›Alte Turn­hal­le‹ steht jeden Don­ners­tag von 17-20 Uhr für Kin­der und Jugend­li­che offen. Neben den Klas­si­kern wie Kicker, Bil­lard, Tisch­ten­nis und Brett­spie­le stellt die Kulturwerkstatt die Tech­nik für ein brei­tes Medi­en­an­ge­bot zur Ver­fü­gung. Ein Inter­net­zu­gang, Note­books mit zahl­rei­chen Anwen­dun­gen und Tablet-PCs bie­ten zahl­rei­che Mög­lich­kei­ten der Frei­zeit­ge­stal­tung. Der Treff bie­tet einen Raum für Kin­der- und Jugend­li­che, in dem sie sich wohl­füh­len und den sie mit­ge­stal­ten kön­nen.


»Wei­ter lesen

PostHeaderIcon Medienworkshop in den Osterferien

Die Kulturwerkstatt bie­tet in den Oster­fe­ri­en einen Medi­en­work­shop für Jugend­li­che von 9-18. Hier kön­nen Jugend­li­che eige­ne Fotosto­ries, Fil­me oder Musik­stü­cke erstel­len und somit ein krea­ti­ves Zei­chen gegen Aus­gren­zung und für Demo­kra­tie setz­ten. Vor­kennt­nis­se oder eige­nes Equip­ment benö­ti­gen die Teilnehmer_innen dabei nicht. Ledig­lich Spaß am krea­ti­ven Arbei­ten soll­ten die Jugend­li­chen mit­brin­gen.

IMG_0061

Zeit­raum: 25.- 28.03.2013 (Mo-Do jeweils von 9-16 Uhr)

Kos­ten: 10€ für die gesam­te Dau­er

Bit­te Ves­per für die Mit­tags­pau­se mit­brin­gen.

Anmel­dun­gen oder Rück­fra­gen sind ab sofort mög­lich unter:

Dari­us Moz­giel

07121-334071

d.mozgiel@kulturwerkstatt.de

PostHeaderIcon Im Keller geht die Post ab

Am Diens­tag, den 19. März 2013 erschien ein GEA-Arti­kel über eine unse­rer sechs inklu­si­ven Bands des Pro­jek­tes »Haupt­sa­che es rockt«.

hier kli­cken

stadt_cross_the_line.jpg.19460320

Unser Modellprojekt MENTOR
MENTOR - Miteinander für Engagement, Toleranz und Respekt
Mädchenmusikprojekt
Musaik
Partnerstimmen
»Die »Steinis« können schon auf mehrere Auftritte und Zeitungsartikel mit Bild zurückblicken. Das stärkt das Selbstbewusstsein und macht stolz als Gruppe so erfolgreich zu sein.«
Prof. Dr. Petra Groß-Kosche, Reutlingen
Suche
Kontakt

Kulturwerkstatt e.V.

Museumstraße 7
72764 Reutlingen

Tel.: 07121-334071
Fax: 07121-370829
E-Mail senden