Kategorien
Allgemein Mentor Presse

Sichtbar engagiert

Für die dies­jäh­ri­ge zam­mà-Aus­ga­be wur­den unse­re Mul­ti­pli­ka­to­rin­nen des Modell­pro­jekts „MENTOR – Mit­ein­an­der für Enga­ge­ment, Tole­ranz und Respekt“ inter­viewt. Wir freu­en uns über das Inter­es­se an unse­rer Arbeit im Bereich Anti­dis­kri­mi­nie­rung und Extre­mis­mus­prä­ven­ti­on und wün­schen viel Ver­gnü­gen beim Lesen.

Kategorien
Aktionen Allgemein Computerwerkstatt Mentor

Waffeln, Sticker und Punsch - MENTOR auf dem Weihnachtsmarkt

MENTOR-Weihnachtsmarktstand

Der MEN­TOR-Weih­nachts­markt­stand war ein vol­ler Erfolg. Bei Punsch und Glüh­wein wur­den lecke­re vega­ne Waf­feln geba­cken und ver­speist. Die aus­ge­stell­ten Arbei­ten der Sieb­druck­work­shops wur­den bewun­dert. Wer einen der mit ver­schie­de­nen Moti­ven zum The­ma »Frie­den« hand­be­druck­ten Jute-Beu­tel mit­neh­men woll­te, hat sich mit einer Spen­de für die Klas­sen­kas­se der krea­ti­ven Köp­fe erkennt­lich gezeigt. Die kos­ten­lo­sen Sti­cker, die im Rah­men von MENTOR ent­wor­fen wur­den, kamen beson­ders gut an und dien­ten als Ice­brea­ker für inter­es­sier­te Gesprä­che rund um die The­men »Islam­feind­lich­keit«, »Tole­ranz« und »Demo­kra­tie«.

Kategorien
Aktionen Computerwerkstatt Mentor

Am 29.11.2018 ist MENTOR auf dem Reutlinger Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Am Don­ners­tag, den 29.11.2018 von 10.30 bis 20.30 Uhr fin­det Ihr uns mit unse­rem Modell­pro­jekt »MENTOR - Mit­ein­an­der für Enga­ge­ment, Tole­ranz und Respekt« auf dem Reut­lin­ger Weih­nachts­markt. Direkt hin­ter der Mari­en­kir­che im Haus Nr. 66, zwi­schen Metz­gerstra­ße und Wil­helm­stra­ße. Wir bie­ten neben Glüh­wein, hei­ßem Früch­te­punsch und vega­nen Waf­feln auch jede Men­ge coo­le Givea­ways (Sti­cker!). Gegen eine klei­ne Spen­de staubt man gleich zwei gute Sachen auf ein­mal ab: ein gutes Gefühl, weil man die Klas­sen­kas­se krea­ti­ver Jugend­li­cher auf­bes­sert und einen coo­len Sieb­druck­ar­ti­kel (Tasche oder Post­kar­te). Die sieb­ge­druck­ten Taschen und Post­kar­ten gibt es nur in stark limi­tier­ter Auf­la­ge und jedes Teil ist ein Ori­gi­nal, weil eben ech­te Hand­ar­beit. Kommt vor­bei, gönnt Euch eine Waf­fel mit Apfel­mus und quatscht mit uns über MENTOR. Wir freu­en uns auf Euren Besuch!

Kategorien
Allgemein Computerwerkstatt Mentor

Kreative Action: Vielfalt & Aufnahmetechnik

mentor_logo_transparent

Auf man­che Mög­lich­kei­ten, die in einer Tech­nik ste­cken, kommt man erst über das Expe­ri­men­tie­ren. Was macht mei­nen Video-/Au­dio-Bei­trag span­nend? Wel­che For­ma­te pas­sen beson­ders gut zu wel­chen Inhal­ten und war­um? Wie gehe ich mit Span­nun­gen oder Unei­nig­keit in einer Grup­pe und wie mit Pri­vi­le­gi­en um? Wann wird Spra­che zu Gewalt, was ist Dis­kri­mi­nie­rung und war­um ist das ein Pro­blem?  All die­se The­men waren Teil der krea­ti­ven Medi­en­an­ge­bo­te, die im Rah­men unse­res Modell­pro­jekts MENTOR statt­ge­fun­den haben.

You­Tube Tech­nik – Green­screen

Die Video­platt­form ist aus dem All­tag der meis­ten Jugend­li­chen nicht mehr weg­zu­den­ken. Sie hören Musik, schau­en lus­ti­ge Prank­vi­de­os, suchen nach Life­hacks, Tuto­ri­als, Let‘sPlays und ande­ren Tipps oder schau­en Dokus. Die Band­brei­te ist rie­sig und die Begeis­te­rung für die For­ma­te auch. Die Kids konn­ten sich erst­mal mit der Tech­nik dahin­ter ver­traut machen und tes­ten, was man mit einem Green­screen so anstel­len kann, bevor es in Klein­grup­pen an die kon­kre­te Umset­zung eige­ner Video-Ideen ging.

Die Aus­hand­lung von Inhal­ten und kom­pro­miss­ori­en­tier­te Ent­schei­dungs­fin­dung für die Umset­zung för­der­te die Wahr­neh­mung von Per­spek­ti­ven­viel­falt und demo­kra­ti­schen Pro­zes­sen. Eine kri­ti­sche Aus­ein­an­der­set­zung mit den The­men Jugend­schutz, Bild­rech­ten und Daten­schutz ergab sich natür­lich bei der Fra­ge nach einem Upload. Zum Abschluss des Kur­ses wur­den alle Video-Arbei­ten gemein­sam ange­schaut.

GreenScreen - Vorüberlegungen
GreenScreen - Ausrichtung
Teamwork - Schnitt

Akus­trix - Hör­spiel­work­shops

Wie ent­wi­ckelt man gemein­sam Erzähl­strän­ge in einer Grup­pe, wer spricht wel­che Rol­le und wer weiß, wie man Schmuck­klim­pern ohne Schmuck erzeu­gen kann? Die drei Hör­spiel­re­dak­tio­nen hat­ten den krea­ti­ven Tur­bo ein­ge­legt. Es wur­den Pas­san­ten vor dem Haus der Jugend ein­ge­bun­den, schwie­ri­ge Situa­tio­nen in der Grup­pe gemeis­tert und gemein­sam nach einer fai­ren Auf­tei­lung der not­wen­di­gen Arbeits­schrit­te gesucht. Dabei hin­ter­frag­te die Grup­pe ste­reo­ty­pe Fremd­zu­schrei­bun­gen und dis­ku­tiert die­se kri­tisch. Zusam­men wur­de lizenz­freie Musik aus­ge­wählt, die Tex­te ein­ge­spro­chen und gespannt auf den Roh­schnitt gewar­tet. Den krö­nen­den Abschluss bil­de­te natür­lich jeweils die ers­te Vor­füh­rung des ent­stan­de­nen Hör­spiels.

Akustrix II
Akustrix III - Redaktionstisch
Akustrix III - Aufnahme
Kategorien
Allgemein Computerwerkstatt Fortbildung Mentor

Abschluss der MENTOR-Ausbildung 2018

Methodencafé

Die dies­jäh­ri­ge MEN­TOR-Aus­bil­dung wur­de von allen Teil­neh­men­den erfolg­reich abge­schlos­sen. Ein abwechs­lungs­reich gestal­te­ter Tag rund um das The­ma „Metho­den“ sorg­te für Spaß beim gemein­sa­men Ler­nen und reg­te zum Nach­den­ken an.

Wel­che Metho­den eig­nen sich für vie­le Teil­neh­men­de? Wenn ich eine jün­ge­re Ziel­grup­pe habe, wor­auf muss ich ach­ten? Wie arbei­te ich mit jun­gen Erwach­se­nen, wie mit Jugend­li­chen? Wel­che Medi­en kann ich wie ein­set­zen? Wel­che Metho­de eig­net sich für wel­chen Zeit­rah­men?

Mit neu­em medi­en­päd­ago­gi­schen Wis­sen im Gepäck ging es dann zum Abschluss der Aus­bil­dungs­pha­se ans Plä­ne­schmie­den für kon­kre­te gemein­sa­me Pro­jek­te gegen Islam­feind­lich­keit.

Matrix
Montagsmaler 1
Montagsmaler 4
Kategorien
Fortbildung Mentor

MENTOR geht in die nächste Runde: Ausbildungsstart 2018

Mentor_innen 2018

Wir freu­en uns über den dies­jäh­ri­gen enga­gier­ten Zuwachs im Team. Den Rah­men für den Aus­bil­dungs­start bot auch die­ses Jahr die Woche der Viel­falt, bei der akti­ve Mentor_innen ihre lau­fen­den und abge­schlos­se­nen medi­en­päd­ago­gi­schen Pro­jek­te vor­stell­ten. In den Pau­sen gab es eine gro­ße Aus­wahl an Info­ma­te­ri­al zum Stö­bern und Zeit für ein ent­spann­tes Ken­nen­ler­nen. Gemein­sam mit den sechs ange­hen­den Mentor_innen haben wir an bereits zwei Aus­bil­dungs­ter­mi­nen vie­le Fra­gen rund um die The­men Islam­feind­lich­keit und, was eigent­lich einen guten Work­shop aus­macht, gemein­sam erör­tert.

Open Space MENTOR MENTOR-Ausbildung 2018 MENTOR - 2. Ausbildungstag