Archiv für die Kategorie „Mentor“

PostHeaderIcon Waffeln, Sticker und Punsch – MENTOR auf dem Weihnachtsmarkt

MENTOR-Weihnachtsmarktstand

Der MENTOR-Weihnachtsmarktstand war ein voller Erfolg. Bei Punsch und Glühwein wurden leckere vegane Waffeln gebacken und verspeist. Die ausgestellten Arbeiten der Siebdruckworkshops wurden bewundert. Wer einen der mit verschiedenen Motiven zum Thema “Frieden” handbedruckten Jute-Beutel mitnehmen wollte, hat sich mit einer Spende für die Klassenkasse der kreativen Köpfe erkenntlich gezeigt. Die kostenlosen Sticker, die im Rahmen von MENTOR entworfen wurden, kamen besonders gut an und dienten als Icebreaker für interessierte Gespräche rund um die Themen “Islamfeindlichkeit”, “Toleranz” und “Demokratie”.

PostHeaderIcon Am 29.11.2018 ist MENTOR auf dem Reutlinger Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Am Donnerstag, den 29.11.2018 von 10.30 bis 20.30 Uhr findet Ihr uns mit unserem Modellprojekt “MENTOR – Miteinander für Engagement, Toleranz und Respekt” auf dem Reutlinger Weihnachtsmarkt. Direkt hinter der Marienkirche im Haus Nr. 66, zwischen Metzgerstraße und Wilhelmstraße. Wir bieten neben Glühwein, heißem Früchtepunsch und veganen Waffeln auch jede Menge coole Giveaways (Sticker!). Gegen eine kleine Spende staubt man gleich zwei gute Sachen auf einmal ab: ein gutes Gefühl, weil man die Klassenkasse kreativer Jugendlicher aufbessert und einen coolen Siebdruckartikel (Tasche oder Postkarte). Die siebgedruckten Taschen und Postkarten gibt es nur in stark limitierter Auflage und jedes Teil ist ein Original, weil eben echte Handarbeit. Kommt vorbei, gönnt Euch eine Waffel mit Apfelmus und quatscht mit uns über MENTOR. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

PostHeaderIcon Kreative Action: Vielfalt & Aufnahmetechnik

mentor_logo_transparent

Auf manche Möglichkeiten, die in einer Technik stecken, kommt man erst über das Experimentieren. Was macht meinen Video-/Audio-Beitrag spannend? Welche Formate passen besonders gut zu welchen Inhalten und warum? Wie gehe ich mit Spannungen oder Uneinigkeit in einer Gruppe und wie mit Privilegien um? Wann wird Sprache zu Gewalt, was ist Diskriminierung und warum ist das ein Problem?  All diese Themen waren Teil der kreativen Medienangebote, die im Rahmen unseres Modellprojekts MENTOR stattgefunden haben.

YouTube Technik – Greenscreen

Die Videoplattform ist aus dem Alltag der meisten Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Sie hören Musik, schauen lustige Prankvideos, suchen nach Lifehacks, Tutorials, Let‘sPlays und anderen Tipps oder schauen Dokus. Die Bandbreite ist riesig und die Begeisterung für die Formate auch. Die Kids konnten sich erstmal mit der Technik dahinter vertraut machen und testen, was man mit einem Greenscreen so anstellen kann, bevor es in Kleingruppen an die konkrete Umsetzung eigener Video-Ideen ging.

Die Aushandlung von Inhalten und kompromissorientierte Entscheidungsfindung für die Umsetzung förderte die Wahrnehmung von Perspektivenvielfalt und demokratischen Prozessen. Eine kritische Auseinandersetzung mit den Themen Jugendschutz, Bildrechten und Datenschutz ergab sich natürlich bei der Frage nach einem Upload. Zum Abschluss des Kurses wurden alle Video-Arbeiten gemeinsam angeschaut.

GreenScreen - Vorüberlegungen  GreenScreen - Ausrichtung  Teamwork - Schnitt

Akustrix – Hörspielworkshops

Wie entwickelt man gemeinsam Erzählstränge in einer Gruppe, wer spricht welche Rolle und wer weiß, wie man Schmuckklimpern ohne Schmuck erzeugen kann? Die drei Hörspielredaktionen hatten den kreativen Turbo eingelegt. Es wurden Passanten vor dem Haus der Jugend eingebunden, schwierige Situationen in der Gruppe gemeistert und gemeinsam nach einer fairen Aufteilung der notwendigen Arbeitsschritte gesucht. Dabei hinterfragte die Gruppe stereotype Fremdzuschreibungen und diskutiert diese kritisch. Zusammen wurde lizenzfreie Musik ausgewählt, die Texte eingesprochen und gespannt auf den Rohschnitt gewartet. Den krönenden Abschluss bildete natürlich jeweils die erste Vorführung des entstandenen Hörspiels.

Akustrix II  Akustrix III - Redaktionstisch  Akustrix III - Aufnahme

PostHeaderIcon Abschluss der MENTOR-Ausbildung 2018

Methodencafé

Die diesjährige MENTOR-Ausbildung wurde von allen Teilnehmenden erfolgreich abgeschlossen. Ein abwechslungsreich gestalteter Tag rund um das Thema „Methoden“ sorgte für Spaß beim gemeinsamen Lernen und regte zum Nachdenken an.

Welche Methoden eignen sich für viele Teilnehmende? Wenn ich eine jüngere Zielgruppe habe, worauf muss ich achten? Wie arbeite ich mit jungen Erwachsenen, wie mit Jugendlichen? Welche Medien kann ich wie einsetzen? Welche Methode eignet sich für welchen Zeitrahmen?

Mit neuem medienpädagogischen Wissen im Gepäck ging es dann zum Abschluss der Ausbildungsphase ans Pläneschmieden für konkrete gemeinsame Projekte gegen Islamfeindlichkeit.

Matrix Montagsmaler 1 Montagsmaler 4

PostHeaderIcon MENTOR geht in die nächste Runde: Ausbildungsstart 2018

Mentor_innen 2018

Wir freuen uns über den diesjährigen engagierten Zuwachs im Team. Den Rahmen für den Ausbildungsstart bot auch dieses Jahr die Woche der Vielfalt, bei der aktive Mentor_innen ihre laufenden und abgeschlossenen medienpädagogischen Projekte vorstellten. In den Pausen gab es eine große Auswahl an Infomaterial zum Stöbern und Zeit für ein entspanntes Kennenlernen. Gemeinsam mit den sechs angehenden Mentor_innen haben wir an bereits zwei Ausbildungsterminen viele Fragen rund um die Themen Islamfeindlichkeit und, was eigentlich einen guten Workshop ausmacht, gemeinsam erörtert.

Open Space MENTOR MENTOR-Ausbildung 2018 MENTOR - 2. Ausbildungstag

PostHeaderIcon Woche der Vielfalt: Urban Art – Stencil Workshop

Stencils heißen auf Deutsch Schablonen und sind eine coole, aber knifflige Sache. Doch die Mühe, das selbstgewählte oder designte Motiv auf eine Folie zu übertragen, lohnt sich. Alle Teilnehmer haben sich für Bilder entschieden, zu denen sie einen emotionalen Bezug haben. Ein Thema, das wichtig ist, ein Spiel, das Freude bereitet, oder auch ein Tier, das sie schön finden.

Bevor es an die Schablonen ging, durften sich alle ein bisschen im freien Sprayen ausprobieren. Schließlich will die Kunst aus der Dose á la Banksy gelernt sein. Natürlich auf Karton, denn in Reutlingen gibt es nur die Bahnunterführung am Westbahnhof, die als legale Sprühfläche von der Stadt freigegeben ist.

Danach gings endlich mit den selbst hergestellten Schablonen los: auf Tragetaschen und dünnen, grundierten Holzplatten entstanden starke Bilder. Das Beste daran: die Kids, die mit dem MENTOR-Workshop in die Woche der Vielfalt gestartet sind, konnten nicht nur die Schablonen, sondern auch ihre eigene Street Art mit nach Hause nehmen.

Stencil-Workshop_Schablonenschnitt Stencil-Workshop_Freisprühen Stencil-Workshop_Tiger

mentor_logo_transparent admin-ajax

Unser Modellprojekt MENTOR
MENTOR - Miteinander für Engagement, Toleranz und Respekt
Mädchenmusikprojekt
Musaik
Partnerstimmen
»Die Lage in der Innenstadt im Haus der Jugend ist zentral, die MitarbeiterInnen der Kulturwerkstatt e.V. sind hochqualifiziert, flexibel und bieten auch vor Ort Angebote an.«
Regina Groth-Kramer, Schulsozialarbeiterin Hermann-Kurz-Schule
Suche
Kontakt

Kulturwerkstatt e.V.

Museumstraße 7
72764 Reutlingen

Tel.: 07121-334071
Fax: 07121-370829
E-Mail senden