Archiv für die Kategorie „Musikwerkstatt“

PostHeaderIcon Programm im Park 2017

Talen­te im Park in der Reut­lin­ger Pomo­lo­gie

Am Sams­tag, den 13. Mai 2017 von 16 bis 18 Uhr, spie­len im Rah­men der neu­en Ver­an­stal­tungs­rei­he „Talen­te im Park“ Nach­wuchs­künst­ler der Kulturwerkstatt e.V. Reut­lin­gen im Rosen­gar­ten.

Die Musikwerkstatt prä­sen­tiert eine bun­te Mischung ihrer Bands, fri­sche Rock- und Pop­mu­sik wird zu hören sein: Gespannt sein dür­fen wir auf die talen­tier­ten jun­gen Frau­en der Band „Syn­chro­ni­ci­ty“, die zuerst spie­len wer­den. Gefolgt von den 10-12- jäh­ri­gen Mäd­chen der „Uni­corns“ die zum ers­ten Mal auf der Büh­ne ihre eige­nen Pop­songs prä­sen­tie­ren. Die Singer/Songwriterin Jana Ros­zas erfreut uns mit ihren wun­der­schö­nen, gefühl­vol­len Eigen­kom­po­si­tio­nen und die inklu­si­ve Band „Soul­hos­sas“ heizt mit rocki­gen Klän­gen und erfri­schen­der Per­for­mance ein. Den Schluss gestal­tet die Band „Rock­wärts“, bestehend aus ehe­ma­li­gen und akti­ven Räten der Stadt Reut­lin­gen.
Zwi­schen­rein akti­vie­ren wir das Publi­kum mit rhyth­mi­scher Body­per­cus­sion zum Mit­ma­chen.

Bei unkla­rer Wet­ter­la­ge kann am Ver­an­stal­tungs­tag ab 12:30 Uhr, unter der Tele­fon­num­mer 0171 8669662 abge­fragt wer­den, ob die Ver­an­stal­tung statt­fin­det oder aus­fällt.

Ver­an­stal­ter ist das Kul­tur­amt der Stadt Reut­lin­gen.

Der Ein­tritt ist frei.

 

PostHeaderIcon Mädchen Mixtape auf CD

Die drei inklu­si­ven Mäd­chen­bands waren in den Herbst­fe­ri­en 2016 im Ton­stu­dio, um ihre eige­nen Songs auf­zu­neh­men. Es ist eine sehr hörens­wer­te CD ent­stan­den.

Hier der Pres­se­ar­ti­kel der Reut­lin­ger Nach­rich­ten

alia-lyne-kl florentine-kl jasmina-kl

PostHeaderIcon »Du klingst so gut« beim »eine Welt Tag« der Laura Schradin Schule

Am 10.02.2017 hat­ten bei­de Trom­mel­grup­pen von unse­rem neu­en Musik­pro­jekt „du klingst so gut“ ihren ers­ten Auf­tritt an der Lau­ra Schra­din Schu­le im Rah­men von „LSS für eine Welt“.
Das dies­jäh­ri­ge The­ma war Frau­en und häus­li­che Gewalt. Mit­ar­bei­te­rin­nen des Frau­en­hau­ses berich­te­ten über ihre Arbeit und Schü­le­rin­nen des SG refe­rier­ten über „terre des femmes“.
Die Trom­mel­grup­pen mit geflüch­te­ten Jugend­li­chen waren ganz schön ner­vös vor ihrem Auf­tritt.
Die zwei­te Trom­mel­grup­pe prä­sen­tier­te ara­bi­sche und afri­ka­ni­sche Rhyth­men, die sie sich in den letz­ten vier Mona­ten erar­bei­tet haben. Die zwölf Tromm­le­rIn­nen spiel­ten den Maq­sum, einen ara­bi­schen Bauch­tanz­rhyth­mus. Ein Tromm­ler spiel­te den Groo­ve auf der Dar­bu­ka vor und die Grup­pe ant­wor­te­te. Beim Cif­te­tel­li durf­te sich jeder Tromm­ler musi­ka­lisch vor­stel­len und ein­mal den Groo­ve als Solo vor­spie­len, bevor die Grup­pe dann ant­wor­te­te.

Nach dem Auf­tritt waren alle gelöst und glück­lich, dass alles so gut geklappt hat!

bty

PostHeaderIcon Die Soulhossas bei der Aids-Gala

Am 27.11.2016 eröff­ne­ten die Soul­hos­sas im Lan­des­thea­ter Tübin­gen die Bene­fiz­ga­la der Aids­hil­fe.
Es war uns eine Ehre und ein Ver­gnü­gen, zusam­men mit den vie­len tol­len Künst­le­rin­nen und Künst­lern den Abend zu gestal­ten.
Herz­li­chen Dank an Git­ti Strö­be­le und ihr Team für die bes­tens orga­ni­sier­te und gelun­ge­ne Ver­an­stal­tung. Wir haben uns pudel­wohl gefühlt!

Bild: foto­grä­fin­nen

Hier der Zei­tungs­ar­ti­kel vom Tag­blatt:

ltt-zeitungsbericht_klein

PostHeaderIcon Letzter Stammtisch des Projektes „Unlimited Edition“

Am 25.10.2016 fand der letz­te Stamm­tisch des inklu­si­ven Band­pro­jek­tes „Unli­mi­ted Edi­ti­on“ statt.

Ein­mal im Monat tra­fen sich Musi­ke­rIn­nen der gesam­ten Musikwerkstatt zum Plau­dern und Gedan­ken­aus­tausch im Kafee­häus­le in Reut­lin­gen. Die Pro­jekt­band No Limit war fast immer voll­zäh­lig ver­tre­ten. Den Musi­ke­rIn­nen mit und ohne Behin­de­rung ging es vor allem um das „Mit­ein­an­der“. Die Musik ist ein per­fek­tes Medi­um, um mit ande­ren in Kon­takt zu kom­men, sich aus­zu­tau­schen und sich pri­vat zu tref­fen.

No Limit hat­te mit vie­len Beset­zungs­wech­seln zu kämp­fen. Und trotz­dem prä­sen­tier­te die Band bei zwei Auf­trit­ten eige­ne und geco­ver­te Songs! Die Band besteht aus sechs Musi­ke­rIn­nen mit und ohne Behin­de­rung.

Zusätz­lich gab es im Pro­jekt für unse­re Musi­ke­rIn­nen mit Behin­de­rung band­ori­en­tier­te Ein­zel­coa­chings an den Instru­men­ten.

Natür­lich rocken unse­re inklu­si­ven Bands auch nach Ablauf des Pro­jek­tes wei­ter!

Wir freu­en uns schon auf die Auf­trit­te im nächs­ten Jahr!

Das Pro­jekt wird „unter­stützt durch das Minis­te­ri­um für Arbeit und Sozi­al­ord­nung, Fami­lie Frau­en und Senio­ren aus Mit­teln des Lan­des Baden‐Württemberg im Rah­men des Zukunfts­plan Jugend Baden‐Württemberg“.

 alex2 bandfoto bild2

PostHeaderIcon Die Jugendstiftung der Kreissparkasse fördert »Du klingst so gut«

Am 24.10.2016 wur­den in der Kun­den­hal­le der KSK im fest­li­chen Raha­men alle geför­der­ten Pro­jek­te vor­ge­stellt.
Wir freu­en uns sehr, dass unser Musik­pro­jekt für Jugend­li­che mit Flucht­er­fah­rung »Du klingst so gut« unter­stützt wird.

Hier der GEA-Arti­kel

Unser Modellprojekt MENTOR
MENTOR - Miteinander für Engagement, Toleranz und Respekt
Mädchenmusikprojekt
Musaik
Partnerstimmen
»Eine exzellente Möglichkeit, diese Fähigkeiten zu entwickeln stellt die projektorientierte Jugendbildungsarbeit dar, wie sie die Kulturwerkstatt Reutlingen beispielhaft in den letzten Jahren entwickelt hat.«
Wolfgang Antes, Jugendstiftung Baden-Württemberg
Suche
Kontakt

Kulturwerkstatt e.V.

Museumstraße 7
72764 Reutlingen

Tel.: 07121-334071
Fax: 07121-370829
E-Mail senden