Am ver­reg­ne­ten 4. Mai 2019 star­te­te unse­re Band Brenn­wert von Reut­lin­gen nach Waib­lin­gen in die Vil­la Rol­ler. Brenn­wert spiel­te beim Fes­ti­val als eine von vie­len Bands aus der Regi­on und wur­de herz­lich emp­fan­gen. Nach der Ankunft im Back­stage-Bereich wur­de für das leib­li­che Wohl gesorgt - Es gab sogar rich­ti­ge Back­stage-Päs­se und es wur­de auf zwei Büh­nen abwech­selnd gespielt. Nach einem kur­zen Sound­check ging es dann auch schon los. Eine hal­be Stun­de zeig­ten Brenn­wert, was sie drauf­ha­ben und es folg­te viel Applaus mit Zuga­ben­ru­fen am Ende des Kon­zerts. Lei­der hat Brenn­wert schon ein wenig über­zo­gen, und das Publi­kum muss auf das nächs­te Kon­zert war­ten. Dem Ego hat das aller­dings sehr gut getan und alle sind sich einig: Das war eine tol­le Sache beim Blue­flower-Fes­ti­val. Wir bedan­ken uns bei allen Organisator*innen und Helfer*innen des Fes­ti­vals und freu­en uns auf ein wei­te­res Kon­zert in der Vil­la Rol­ler.

hier ein Zei­tungs­be­richt

Brenn­wert ist eine Band des Pro­jekts »Zwi­schen­tö­ne«, geför­dert von der Akti­on Mensch.