Gar nicht gut sah das Wet­ter aus, als die Band ihr Equip­ment in Tübin­gen auf­bau­te. Es reg­ne­te, und alle Musi­ker hat­ten schon Beden­ken, sich in das »Wohn­zim­mer«, eine schö­ne, aber enge mobi­le Büh­ne quet­schen zu müs­sen. Die war näm­lich nur zum Teil unter Dach. Doch kurz vor Beginn des Auf­tritts hör­te es mit reg­nen auf und zeit­wei­se schein­te sogar die Son­ne, die das Publi­kum auf die Stra­ße lock­te.
Die LWV-Ein­glie­de­rungs­hil­fe fei­er­te ihr 10-Jäh­ri­ges Jubi­lä­um im Franz.-Viertel und unse­re Band »City In The Gala­xy« durf­te ihren musi­ka­li­schen Bei­trag zum Fest leis­ten. Eine Stun­de lang spiel­ten die Musi­ker ihre Lie­der, alles Eigen­kom­po­si­tio­nen! Das Publi­kum spen­de­te viel Bei­fall und klatsch­te kräf­tig zur Musik mit. Gemein­sam lär­men macht eben noch mehr Spaß.
Wir bedan­ken uns herz­lich bei den Orga­ni­sa­to­rIn­nen für das Enga­ge­ment und die Ein­la­dung.

Die Band »City In The Gala­xy« gehört zum Pro­jekt »Sprung­brett«, das vom Amt für Jugend, Schu­len und Sport geför­dert wird.