Drei inklu­si­ve Bands der Kulturwerkstatt e.V. spie­len bei „Kunst für den Hut«.
Mit der bewähr­ten Ver­an­stal­tungs­rei­he „Kunst für den Hut“ ermög­licht Flo­ri­an Fai­len­schmid loka­len Bands und Künst­lern Auf­trit­te in locke­rer und ent­spann­ter Knei­pen-Atmo­sphä­re.
Die Kulturwerkstatt e.V. hat jede Men­ge Bands in ihrer Musikwerkstatt - etli­che mit Auf­tritts­po­ten­ti­al. Was liegt da näher als sich zusam­men zu tun?
Mit die­ser Koope­ra­ti­on wird die Kai­ser­hal­le ihrem Anspruch gerecht: Alle Men­schen sol­len in allen gesell­schaft­li­chen Berei­chen teil­neh­men kön­nen - dazu gehört auch Rock´n›Roll!
Am Mitt­woch den 24. Okto­ber 2018 wer­den sich die Bands „City in the Gala­xy“, „Rock­socks“ und „Brenn­wert“ auf der Büh­ne bewäh­ren. Die­se Bands mit Musi­kern mit Behin­de­rung wer­den seit vie­len Jah­ren in der Musikwerkstatt betreut. Sie haben sich zu Bands gemau­sert, die ein­fach rich­tig gut sind.
Das „irgend­wie Anders­sein“ wird als krea­ti­ver Mehr­wert selbst­be­wusst in der Öffent­lich­keit prä­sen­tiert. Für die Musi­ker ist die Band eine Platt­form um den Spaß und die Freu­de an der Musik aus­zu­le­ben. Und ein Sprung­brett, um die eige­ne Begeis­te­rung zu zei­gen. Ach­tung anste­ckend!
Das Kon­zert fin­det im Rah­men des Pro­jekts „Sprung­brett“ statt und wird von der Stadt Reut­lin­gen, Amt für Schu­len, Jugend und Sport, geför­dert.

Die Ver­an­stal­tung beginnt am 24. Okto­ber 2018 um 20.00 Uhr, Ein­tritt frei!

brennwert city IMG_7162rocksocks