Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Betrei­ber die­ser Sei­ten neh­men den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten­ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten sowie die­ser Daten­schutz­er­klä­rung. Die Nut­zung unse­rer Web­site ist in der Regel ohne Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Soweit auf unse­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (bei­spiels­wei­se Name, Anschrift oder E-Mail-Adres­sen) erho­ben wer­den, erfolgt dies, soweit­mög­lich, stets auf frei­wil­li­ger Basis. Die­se Daten wer­den ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung­nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E-Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te ist nicht mög­lich.

Cookies

Die Inter­net­sei­ten ver­wen­den teil­wei­se so genann­te Coo­kies. Coo­kies rich­ten auf Ihrem Rech­ner kei­nen Scha­den an und ent­hal­ten kei­ne Viren. Coo­kies die­nen dazu, unser Ange­bot nut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer zu machen. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Rech­ner abge­legt wer­den und die Ihr Brow­ser spei­chert. Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies sind so genann­te „Ses­si­on-Coo­kies“. Sie wer­den nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Ande­re Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert, bis Sie die­se löschen. Die­se Coo­kies ermög­li­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen. Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und Coo­kies nur im Ein­zel­fall erlau­ben, die Annah­me von Coo­kies für bestimm­te Fäl­le oder gene­rell aus­schlie­ßen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Coo­kies beim Schlie­ßen des Brow­ser akti­vie­ren. Bei der Deak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät die­ser Web­site ein­ge­schränkt sein.

Server-LogFiles

Der Pro­vi­der der Sei­ten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­ten Ser­ver-Log Files, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on
  • ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
  • Refer­rer URL
  • Host­na­me des zugrei­fen­den Rech­ners
  • Uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge

Die­se Daten sind nicht bestimm­ten Per­so­nen zuor­den­bar. Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men. Wir behal­ten uns vor, die­se Daten nach­träg­lich zu prü­fen, wenn uns kon­kre­te Anhalts­punk­te für eine rechts­wid­ri­ge Nut­zung bekannt wer­den.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar Anfra­gen zukom­men las­sen, wer­den Ihre Anga­ben aus dem Anfra­ge­for­mu­lar inklu­si­ve der von Ihnen dort ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns gespei­chert. Die­se Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung wei­ter.

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Web­site ange­bo­te­nen News­let­ter bezie­hen möch­ten, benö­ti­gen wir von Ihnen eine E-Mail-Adres­se sowie Infor­ma­tio­nen, wel­che uns die Über­prü­fung gestat­ten, dass Sie der Inha­ber der ange­ge­be­nen E-Mail-Adres­se sind und mit dem Emp­fang des News­let­ters ein­ver­stan­den sind. Wei­te­re Daten wer­den nicht erho­ben. Die­se Daten ver­wen­den wir aus­schließ­lich für den Ver­sand der ange­for­der­ten Infor­ma­tio­nen und geben sie nicht an Drit­te wei­ter.

Die erteil­te Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der Daten, der E-Mail-Adres­se sowie deren Nut­zung zum Ver­sand des News­let­ters kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen, etwa über den »Austragen«-Link im News­let­ter.

SoundCloud

Auf unse­ren Sei­ten kön­nen Plugins des sozia­len Netz­werks Sound­Cloud (Sound­Cloud Limi­ted, Ber­ners House, 47-48 Ber­ners Street, Lon­don W1T 3NF, Groß­bri­tan­ni­en.) inte­griert sein. Die Sound­CloudP­lugins erken­nen Sie an dem Sound­Cloud-Logo auf den betrof­fe­nen Sei­ten. Wenn Sie unse­re Sei­ten besu­chen, wird nach Akti­vie­rung des Plugin eine direk­te Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Brow­ser und dem Sound­Cloud-Ser­ver her­ge­stellt. Sound­Cloud erhält dadurch die Infor­ma­ti­on, dass Sie mit Ihrer IP-Adres­se unse­re Sei­te besucht haben. Wenn Sie den »Like-But­ton« oder »Share­But­ton« ankli­cken, wäh­rend Sie in Ihrem Sound­Cloud- Benut­zer­kon­to ein­ge­loggt sind, kön­nen Sie die Inhal­te unse­rer Sei­ten mit Ihrem Sound­Cloud-Pro­fil ver­lin­ken und/oder tei­len. Dadurch kann Sound­Cloud Ihrem Benut­zer­kon­to den Besuch unse­rer Sei­ten zuord­nen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbie­ter der Sei­ten kei­ne Kennt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nut­zung durch Sound­Cloud erhal­ten. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier­zu fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Sound­Cloud unter: https://soundcloud.com/pages/privacy Wenn Sie nicht wün­schen, dass Sound­cloud den Besuch unse­rer Sei­ten Ihrem Sound­Cloud- Benut­zer­kon­to zuord­net, log­gen Sie sich bit­te aus Ihrem Sound­Cloud-Benut­zer­kon­to aus, bevor Sie Inhal­te des Sound­Cloud-Plugins akti­vie­ren.

YouTube

Unse­re Web­site nutzt Plugins der von Goog­le betrie­be­nen Sei­te You­Tube. Betrei­ber der Sei­ten ist die You­Tube, LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bru­no, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unse­rer mit einem You­Tube-Plugin aus­ge­stat­te­ten Sei­ten besu­chen, wird eine Ver­bin­dung zu den Ser­vern von You­Tube her­ge­stellt. Dabei wird dem You­tube-Ser­ver mit­ge­teilt, wel­che unse­rer Sei­ten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem You­Tube-Account ein­ge­loggt sind, ermög­li­chen Sie You­Tube, Ihr Surf­ver­hal­ten direkt Ihrem per­sön­li­chen Pro­fil zuzu­ord­nen. Dies kön­nen Sie ver­hin­dern, indem Sie sich aus Ihrem You­Tube-Account aus­log­gen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Umgang von Nut­zer­da­ten fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

SSL Verschlüsselung

Die­se Sei­te nutzt aus Grün­den der Sicher­heit und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhal­te, wie zum Bei­spiel der Anfra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, eine SSL-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung erken­nen Sie dar­an, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von »http://« auf »https://« wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Brow­s­er­zei­le.
Wenn die SSL Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung sowie ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum The­ma per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Sei­ten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te im Fal­le der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

toter link

Adobe Fonts Web Fonts

Unse­re Web­site nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung bestimm­ter Schrift­ar­ten soge­nann­te Web Fonts von Ado­be Fonts. Anbie­ter ist die Ado­be Sys­tems Incor­po­ra­ted, 345 Park Ave­nue, San Jose, CA 95110-2704, USA (Ado­be).

Ado­be Fonts ist ein Dienst, der den Zugriff auf eine Schrif­ten­bi­blio­thek ermög­licht.

Die Nut­zung von Ado­be Fonts ist erfor­der­lich, um ein ein­heit­li­ches Schrift­bild auf unse­rer Web­site zu gewähr­leis­ten. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­es­se im Sin­ne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Beim Auf­ruf unse­rer Sei­ten lädt Ihr Brow­ser die benö­tig­ten Schrift­ar­ten direkt von Ado­be, um sie Ihrem End­ge­rät kor­rekt anzei­gen zu kön­nen. Dabei stellt Ihr Brow­ser eine Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Ado­be in den USA her. Hier­durch erlangt Ado­be Kennt­nis dar­über, dass über Ihre IP-Adres­se unse­re Web­site auf­ge­ru­fen wur­de. Bei der Bereit­stel­lung der Schrift­ar­ten wer­den nach Aus­sa­ge von Ado­be kei­ne Coo­kies gespei­chert.

Ado­be ver­fügt über eine Zer­ti­fi­zie­rung nach dem EU-US-Pri­va­cy-Shield. Der Pri­va­cy-Shield ist ein Abkom­men zwi­schen den Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Ame­ri­ka und der Euro­päi­schen Uni­on, das die Ein­hal­tung euro­päi­scher Daten­schutz­stan­dards gewähr­leis­ten soll. Nähe­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter: https://www.adobe.com/de/privacy/eudatatransfers.html.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu Ado­be Fonts erhal­ten Sie unter: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html.

Die Daten­schutz­er­klä­rung von Ado­be fin­den Sie unter: https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html

In der Daten­schutz­richt­li­nie von Ado­be wer­den die für die meis­ten Web­sites und Appli­ka­tio­nen von Ado­be ein­schließ­lich Ado­be Fonts gel­ten­den all­ge­mei­nen Daten­schutz­prak­ti­ken beschrie­ben. Wei­te­re daten­schutz­re­le­van­te Infor­ma­tio­nen zu Ado­be Fonts fin­den Sie wei­ter unten.

Wie wer­den Coo­kies von Ado­be Fonts ver­wen­det?
Bei der Bereit­stel­lung der Ado­be Fonts-Web­site ( fonts.adobe.com) ver­wen­det Ado­be Coo­kies gemäß sei­ner Daten­schutz­richt­li­nie.
Im Zuge der Bereit­stel­lung des Diensts „Ado­be Fonts“ plat­ziert oder ver­wen­det Ado­be kei­ne Coo­kies auf Web­sites, um sei­ne Schrif­ten anzu­bie­ten.

Wel­che Infor­ma­tio­nen wer­den vom Dienst „Ado­be Fonts“ erfasst?
Zur Bereit­stel­lung des Diensts „Ado­be Fonts“ kann Ado­be Infor­ma­tio­nen über die Schrif­ten bzw. Schrift­ar­ten erfas­sen, die für Ihre Web­site bereit­ge­stellt wer­den. Die Infor­ma­tio­nen wer­den zur Abrech­nung und Ein­hal­tung von Vor­schrif­ten ver­wen­det und kön­nen Fol­gen­des umfas­sen:

  • Die Zeit, die der Web­brow­ser zum Her­un­ter­la­den der Schrif­ten benö­tigt
  • Die Zeit vom Her­un­ter­la­den der Schrif­ten mit dem Web­brow­ser bis zur Anwen­dung der Schrif­ten
  • Ob ein Ad Blo­cker instal­liert ist, um fest­zu­stel­len, ob der Ad Blo­cker die kor­rek­te Ver­fol­gung der Sei­ten­auf­ru­fe beein­träch­tigt
  • IP-Adres­se des Web­site-Besu­chers, Betriebs­sys­tem und Brow­ser­ver­si­on

Wie ver­wer­tet Ado­be die gesam­mel­ten Daten?

Ado­be ver­wen­det die Infor­ma­tio­nen von Web­sites Drit­ter, die Ado­be Fonts nut­zen, um den Dienst „Ado­be Fonts“ bereit­zu­stel­len und Lie­fer- oder Down­load-Pro­ble­me zu dia­gnos­ti­zie­ren. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den auch genutzt, um Ado­bes Ver­trä­ge mit den Schrif­ten­her­stel­lern, deren Schrif­ten ver­wen­det wer­den, zu bezah­len und zu erfül­len.

Gibt Ado­be Fonts mei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wei­ter?
Ado­be arbei­tet mit Schrif­ten­her­stel­lern zusam­men, um Ihnen Schrif­ten über den Dienst „Ado­be Fonts“ bereit­zu­stel­len. Dar­über hin­aus kön­nen die­se Her­stel­ler im Ado­be Fonts Mar­ket­place über den Dienst „Ado­be Fonts“ Schrif­ten zum Ver­kauf anbie­ten. In die­sem Fall wird Ado­be Infor­ma­tio­nen, wie etwa Ihre Kon­takt­da­ten und eine Kau­f­über­sicht über die lizenzierte(n) Schrift(en), an die Schrif­ten­her­stel­ler über­mit­teln, damit die­se über­prü­fen kön­nen, ob Sie eine gül­ti­ge Lizenz für die im Ado­be Fonts Mar­ket­place erworbene(n) Schrift(en) besit­zen.

Quel­le: https://www.e-recht24.de