Kategorien
Aktionen Musikwerkstatt

Demokratie stärken: Bands der Musikwerkstatt setzen hörbare Zeichen

17.11.2012: Die Musikwerkstatt rockt gegen rechts im Jugend­ca­fé Reut­lin­gen

Als Abschluss unse­res »Kom­pe­tent vor Ort«- Pro­jek­tes rock­ten zehn Musik­werk­statt­bands am 17. Novem­ber vom Mit­tag bis in den Abend das Jugend­ca­fé in Reut­lin­gen. Unse­re Jugend­li­chen setz­ten in bun­ter Viel­falt ein muti­ges Zei­chen gegen Frem­den­feind­lich­keit, indem sie ihre selbst­ge­schrie­be­nen Songs gegen Gewalt und Ras­sis­mus prä­sen­tier­ten. Egal ob Kin­der­bands, Black­me­tal­ler oder Men­schen mit und ohne Behin­de­rung: Alle haben sich gemein­sam gegen rechts enga­giert!
Das Kon­zert war super besucht, die Stim­mung – trotz des bri­san­ten The­mas – bes­tens!

Die­ses Kon­zert war die Beloh­nung für unse­re Bands, die zuvor in meh­re­ren The­men­aben­den über Gewalt, Vor­ur­tei­le, Ras­sis­mus und rech­ter Sym­bo­lik zeig­ten, wie wich­tig ihnen das The­ma ist.