Kategorien
Computerwerkstatt MedienSpektakel Presse

Die Jugend geehrt 11/11/09

Kreis­spar­kas­sen­stif­tung ver­teil­te För­der­gel­der

Mit 18 000 Euro för­dert die Jugend­sti­fung der Kreis­spar­kas­se 27 Pro­jek­te, enga­gier­te Jugend­li­che und talen­tier­ten Nach­wuchs. Am Don­ners­tag nah­men die Preis­trä­ger die För­der­mit­tel ent­ge­gen.

Reut­lin­gen. Fast alle dies­jäh­ri­gen Preisträger/innen waren am Don­ners­tag in der Kreis­spar­kas­se, um ihre Ehrun­gen und Prei­se durch die Jugend­stif­tung ent­ge­gen­zu­neh­men. Eugen Schäu­fe­le, Vor­stands­vor­sit­zen­der der Kreis­spar­kas­se Reut­lin­gen, erklär­te zunächst die För­der­be­rei­che der Jugend­stif­tung.
Dazu gehö­re die För­de­rung der Start­chan­cen für die beruf­li­che Zukunft von Kin­dern und von Pro­jek­ten, die eine sinn­vol­le Frei­zeit­ge­stal­tung unter­stüt­zen: »Jugend ist zu wich­tig, um sie sich selbst zu über­las­sen«, mein­te im Anschluss Land­rat Tho­mas Reu­mann, der Vor­sit­zen­der des Stif­tungs­ra­tes ist.

25 Anträ­ge auf Pro­jekt­för­de­rung, acht Vor­schlä­ge für die Aus­zeich­nung von ehren­amt­li­chem Enga­ge­ment und drei Anträ­ge auf För­de­rung beson­ders begab­ter Jugend­li­cher lagen der Stif­tung Mit­te Sep­tem­ber vor. Geför­dert wur­den schließ­lich 18 Pro­jek­te. »Die Aus­wahl war nicht leicht«, sag­te Schäu­fe­le. Aus­ge­zeich­net wur­den die Jun­gen und Mäd­chen, die sich in bei­spiel­haf­ter Wei­se gesell­schaft­lich enga­gie­ren. Dazu gehör­te das inte­gra­ti­ve Medi­en­pro­jekt »Medi­en-Spek­ta­kel« der Kulturwerkstatt Reut­lin­gen, das Mäd­chen mit und ohne Behin­de­rung beim Umgang mit Com­pu­tern unter­stützt. Auch ein Pro­jekt der Bru­der­haus-Dia­ko­nie, das Trau­er­be­glei­tung für Jugend­li­che anbie­tet, wur­de bedacht. Rund 30 Jugend­li­che bau­en in Met­zin­gen einen Par­cours für Moun­tain­bi­ker, was eben­falls finan­zi­el­le Unter­stüt­zung fand. Für ihr ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment ehr­te die Stif­tung unter ande­rem Kers­tin Schaich aus Pful­lin­gen, die Men­schen im Senio­ren­zen­trum zur Sei­te steht. Einen Preis für talen­tier­te jun­ge Men­schen erhiel­ten Katha­ri­na Maich­le für ihren Erfolg in Kara­te sowie Simon Horn­stein, der Fremd­spra­chen­wett­be­wer­be in Chi­ne­sisch gewon­nen hat.

Die För­der­gel­der belie­fen sich auf Beträ­ge zwi­schen 100 und 2000 Euro. Ab sofort kön­nen Anträ­ge ein­ge­reicht wer­den. Infor­ma­tio­nen gibt es in allen Geschäfts­stel­len der Kreis­spar­kas­se. (jum)

Ori­gi­nal­ar­ti­kel erschie­nen am 11.11.2009 in der Süd­west­pres­se Tübin­gen.