Am 26.4 fei­er­te die Her­mann-Kurz Schu­le in Reut­lin­gen den 100. Geburts­tag. Um bei so einem run­den Jubi­lä­um darf ein ordent­li­ches Pro­gramm natür­lich nicht feh­len. Mit von der Par­tie war auch die Kulturwerkstatt-Band „Rockids“ die die­sen Anlass für ihren ers­ten Auf­tritt nut­zen.

Die Rockids – dass sind fünf Kin­der die im Rah­men der Hek­tor Kin­der­aka­de­mie seit Janu­ar am Musik­kurs „Has­te Töne“ der Kulturwerkstatt teil­neh­men. Und obwohl die Band seit gera­de ein­mal vier Mona­ten besteht, war sie doch schon flei­ßig und konn­te so bei ihren ers­ten Auf­tritt sowohl eige­ne als auch geco­ver­te Stü­cke prä­sen­tie­ren.

Lam­pen­fie­ber hin­ge­gen haben die Kin­der bei ihrem ers­ten Auf­tritt nicht gezeigt. Sou­ve­rän haben die Kin­der die rund 100 Zuschau­er gerockt und haben sogar noch eine Zuga­be drauf­ge­legt. Man darf schon auf den nächs­ten Auf­tritt der Rockids gespannt sein.