Kategorien
Musikwerkstatt Presse

Die Stärken stehen im Mittelpunkt 1/10/03

REUTLINGEN. »Schwin­gun­gen und Stim­mun­gen« nennt sich das Pilot­pro­jek­tes - wenn die­ses Expe­ri­ment Schu­le macht, wird die Reut­lin­ger Pop- und Rock­sze­ne noch Eini­ges hören von Bands, deren Musi­ker mit einer Beein­träch­ti­gung leben müs­sen. Zur­zeit berei­tet sich unter Anlei­tung der Musikwerkstatt die Grup­pe »Abnor­mal« auf ihren Auf­tritt im Haus der Jugend vor. Für das Pro­jekt gibt es ein­ein­halb Jah­re lang eine Unter­stüt­zung in Höhe von ins­ge­samt 10 000 Euro von der Lan­des­stif­tung Baden-Würt­tem­berg.