Kategorien
Allgemein

Druck-it-Yourself vol.2

In der Shed­hal­le wer­den null­acht­fünf­zehn Jute­beu­tel zu hand­ge­mach­ten Ein­zel­stü­cken. Am Wochen­en­de vom 15. Juli ging der Design-  und Sieb­druck Work­shop „Druck-it-Yourself“ in die zwei­te Run­de. Bereits im Mai haben sich Jugend­li­che mit und ohne Zuwan­de­rungs­hin­ter­grund im Zuge des Work­shops zusam­men­ge­setzt und gemein­sam Designs zum The­men­schwer­punkt Tole­ranz und Soli­da­ri­tät ent­wor­fen. Vier Moti­ve wur­den aus­ge­wählt und auf Stoff­ta­schen und selbst­mit­ge­brach­te T-Shirts gedruckt. Als Chris­toph Schmitz das Sieb­druck­ver­fah­ren erklär­te, schar­ten sich 20 neu­gie­ri­ge Jugend­li­che in abge­dun­kel­tem Käm­mer­lein um den Jugend­lei­ter. Selbst Hand anle­gen durf­ten sie dann unter frei­em Him­mel. Bei Cam­ping­platz-Atmo­sphä­re wur­de beschich­tet, geföhnt, bedruckt, bespannt und gebü­gelt. Das Ergeb­nis: 80 Stoff­ta­schen - jede Ein­zel­ne ein Uni­kat.

Die fer­ti­gen Stoff­ta­schen sol­len im letz­ten Schritt des Work­shops in aus­ge­wähl­ten Geschäf­ten zum Ver­kauf ange­bo­ten wer­den. Druck-it-Yourself fin­det im Rah­men des Modell­pro­jekts »MENTOR« statt. Wer mehr zum Pro­jekt erfah­ren möch­te, ist auf der Pro­jekt­web­site zum stö­bern ein­ge­la­den.

13735205_1485717891454255_265483665_n13705198_1485717631454281_528778884_n13695146_1485719788120732_1369772052_n