Am 26.07.2017 hieß es: Schö­ne Feri­en! Aber davor wur­de noch ein­mal
gefei­ert: Die ESS Schul­band ›rocken on the school‹ prä­sen­tier­te ihre
fünf Songs vor der gan­zen Schu­le. Die­ses Jahr im Gebäu­de, da das Wet­ter
nicht mit­mach­te. Nor­ma­ler­wei­se wird am letz­ten Schul­tag drau­ßen im
Hof auf­ge­baut. Der Regen mach­te dies lei­der nicht mög­lich. Natür­lich
waren kurz vor dem Auf­tritt alle Musi­ke­rIn­nen ziem­lich auf­ge­regt.
Geklappt hat es jedoch wie am Schnür­chen. Alle Beden­ken vie­ler
Band­mit­glie­der, von eini­gen Leu­ten aus­ge­lacht zu wer­den, ver­schwan­den
auf einen Schlag. Die Band ern­te­te viel Applaus aus vie­len Hän­den der
Schü­le­rIn­nen und Leh­re­rIn­nen. Wir fin­den auch: Auf­zu­tre­ten erfor­dert
Mut - Dan­ke, dass ihr’s so gut durch­ge­zo­gen habt. Es hat sich gelohnt!

Ruben sang noch einen Song, wie oft bei Ver­an­stal­tun­gen in der ESS,
und Frau Gabel gab mit ein paar Schü­le­rIn­nen noch ein Abschieds­lied
zum Bes­ten. Danach durf­ten alle ihre Zeug­nis­se in den Klas­sen abho­len
und in die Som­mer­fe­ri­en gehen.

Wir sind schon sehr gespannt auf die Band, die nächs­tes Schul­jahr
ent­este­hen wird und dan­ken für die tol­le Koope­ra­ti­on mit der
Edu­ard-Spran­ger-Schu­le.

IMG_6548klein IMG_6558klein IMG_6577klein