Am 21.11.2017, 10.00 – 17.15 Uhr, im Haus der Jugend

You­Tube, Whats­app, Insta­gram. Die­se und ande­re Platt­for­men der Sozia­len Netz­wer­ke stan­den im Fokus des von der Stadt Reut­lin­gen orga­ni­sier­ten und durch den Land­kreis Reut­lin­gen unter­stütz­ten Fach­tags im Haus der Jugend. Die Vor­trä­ge rich­te­ten sich an die Mitarbeiter_innen der Jugend­häu­ser und Jugend­ca­fés. Im Vor­der­grund stan­den die Chan­cen und Risi­ken, die mit dem The­ma Soci­al Media ver­bun­den sind.

Von Kryp­to-Par­ties und Daten­si­cher­heit über offe­ne Video-Aben­de bis hin zu eige­ner Chan­nel- und Home­page­ge­stal­tung: die Band­brei­te der dis­ku­tier­ten Aspek­te führ­te allen Betei­lig­ten die Kom­ple­xi­tät und Reich­wei­te des The­mas vor Augen. Die Computerwerkstatt stell­te in einer kur­zen Prä­sen­ta­ti­on ihre medi­en­päd­ago­gi­schen Ange­bo­te vor, um die Mitarbeiter_innen in der Kin­der- und Jugend­ar­beit tat­kräf­tig und pla­ne­risch im Umgang mit der Her­aus­for­de­rung Soci­al Media zu unter­stüt­zen.

mft-flyer_001 (2) MFT-Presi-Pix Screenshot (7)