Kategorien
Allgemein

Ferien adé, scheiden tut weh!

Was gehört zu einer Abschluss­fei­er eines Som­mer­fe­ri­en­pro­gramms?

Kin­der­schmin­ken viel­leicht? Ein Hin­der­nis­par­cours? Ver­schie­de­ne Bas­te­l­an­ge­bo­te? Aus­stel­lun­gen und Work­shops? Das alles gab es am Sams­tag, den 16. Sep­tem­ber in Wald­dorf­häs­lach zu bestau­nen – und natür­lich auch zum sel­ber Mit­ma­chen.

Die Kulturwerkstatt e.V. ver­wan­del­te mit ihrem Pro­gramm kur­zer­hand die Gemein­de­hal­le Wald­dorf­häs­lach zu einer Spaß- und Ent­de­cker­welt. Vom Spiel und Sport Bereich über Olym­pia­den­are­na, Bas­tel­ecke, Kin­der­schmin­ken, Jubi­lä­ums­re­dak­ti­on, Zau­ber­büh­ne bis hin zum eige­nen Medi­en­la­bor war alles dabei.

Höhe­punkt war die Kin­der­olym­pia­de. Bei der galt es vor allem Beweg­lich­keit und Geschick zu bewei­sen. Wer alle Sta­tio­nen erfolg­reich absol­viert hat, durf­te sich Urkun­de, Ehre und Prei­se beim Schieds­ge­richt abho­len.

Ein wei­te­res Tages-High­light war ein­deu­tig das Medi­en­la­bor. Hier durf­ten sich gro­ße und klei­ne Kin­der am Ein­pla­ti­nen­com­pu­tern in Mine­craft aus­pro­bie­ren oder Vir­tu­al Rea­li­ty mal am eige­nen Lei­be erfah­ren, mit soge­nann­ten „Card­bords“. Die­se sehen ein biss­chen aus wie Tau­cher­bril­len aus Kar­ton. Man setzt sie auf und kann mit Hil­fe eines Smart­pho­nes und ent­spre­chen­der App in die ver­rück­tes­ten Wel­ten ein­tau­chen.

Wer vom gan­zen Spie­len, Zocken und Her­um­to­ben mal eine Pau­se brauch­te, konn­te sich zum Fabel­we­sen sei­ner Wahl schmin­ken las­sen oder bei Bock­wurst und Kuchen unse­rer Sän­ge­rin „Jana“ lau­schen.

Mit so einem Abschluss lässt es sich in der Schu­le doch gleich bes­ser aus­hal­ten – zumin­dest wird’s ordent­lich was zu erzäh­len geben.

 

Unse­re Jugend­re­dak­ti­on hat vor Ort Inter­views durge­führt. Hier zum rein­hö­ren:

 

krabbeln redaktion zuschuaer balance