Kategorien
Allgemein

Foto-Ausstellung im Friedrich-List-Gymnasium „Muslime gehören zu Reutlingen“

In den nächs­ten zwei Wochen kann die in Zusam­men­ar­beit mit MENTOR ent­stan­de­ne  Foto-Aus­stel­lung „Mus­li­me gehö­ren zu Reut­lin­gen“ betrach­tet und bewun­dert wer­den. Wo? Im offe­nen Bereich vor dem Leh­rer­zim­mer des Fried­rich-List-Gym­na­si­ums Reut­lin­gen.

War­um? Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Klas­sen 7b und 7d haben sich im Rah­men des gemein­sa­men evan­ge­li­schen Reli­gi­ons­un­ter­richts mit dem The­ma „Islam“ beschäf­tigt. Frau Wolf, die Reli­gi­ons­leh­re­rin, woll­te, dass die Kin­der der Tablet-Pilot­klas­sen ihre Gerä­te krea­tiv ein­set­zen. Dafür hat sie sich Unter­stüt­zung bei den Men­to­rin­nen Oumai­ma Sou­krat und Fran­zis­ka List geholt, die zusam­men mit den Kids ein Foto-Pro­jekt rea­li­siert haben. Und wie war’s? Die Kids hat­ten viel Spaß dabei, drau­ßen rum­zu­lau­fen und mus­li­mi­sches Leben in Reut­lin­gen foto­gra­fisch zu doku­men­tie­ren. Oder eige­ne Ideen für eine bewuss­te Insze­nie­rung zu ent­wi­ckeln. Das abschlie­ßen­de High­light des Pro­jekts war natür­lich der Besuch der Yunus-Emre-Moschee in Reut­lin­gen, bei dem alle Kin­der, Men­to­rin­nen und Leh­re­rin­nen die Mög­lich­keit hat­ten, Fra­gen zu stel­len, sich aus­zu­tau­schen und einen kon­kre­ten Ein­blick in die reli­giö­se Pra­xis von Mus­li­men zu bekom­men. Das Foto-Pro­jekt setzt mit sei­ner Aus­stel­lung ein akti­ves und sicht­ba­res Zei­chen gegen Islam­feind­lich­keit.

Wer mehr zum Pro­jekt erfah­ren will, ist ger­ne zum Stö­bern auf mentor-reutlingen.de ein­ge­la­den.

IMG_1090 DHHH5055 DKUC5069