Seit Anfang März 2016 bot die Kulturwerkstatt zusammen mit der Hector Kinderakademie einen Programmierkurs für Kinder an. In den Kurs lernen Kinder bereits die Grundprinzipien, wie Computer “denken” und arbeiten. Die Inhalte des Kurses werden spielerisch und nicht immer mit dem Computer vermittelt. So lernen die Teilnehmer_innen etwa am eigenen Leib, wie Computer Daten sortieren, oder Prozesse steuern.

Höhepunkt des Kurses ist das Programmieren eines eigenen Spiels mit einer kindergerechten, grafischen Programmiersprache. Die Ergebnisse konnten sich am Ende des Kurses sehen lassen. Und so war es natürlich ein besonderer Spaß, als am Ende des dreimonatigen Kurses die Teilnehmer_innen gegenseitig ihre Spiele testen konnten.

IMG_2433 IMG_2429 spiel