Viel Krea­ti­vi­tät zeig­ten die Teilnehmer*innen des Sun&Action »Akus­trix« Hör­spiel­work­shops. Die sechs Kin­der zwi­schen 9 und 13 Jah­ren tra­fen sich am 30.07.2020, gleich am ers­ten Feri­en­tag in den Räum­lich­kei­ten der Kulturwerkstatt e.V. Ziel war, am Ende des Tages ein eige­nes Hör­spiel mit nach Hau­se neh­men zu kön­nen. Ohne Vor­er­fah­rung aber mit gro­ßer Begeis­te­rung für Hör­spie­le konn­ten alle einen Teil zur Ent­ste­hung bei­tra­gen.

Die Sto­ry war schnell abge­steckt, dann wur­den inten­siv Fein­hei­ten dis­ku­tiert und an Details gefeilt. Nach Sprech­übun­gen ging es an das Auf­neh­men. Auch Tech­nik­be­geis­ter­te kamen nicht zu kurz: Es wur­den Mikro­fo­nie und Auf­nah­me­soft­ware erklärt. Beson­ders viel Spaß mach­te die anschlie­ßen­de Suche nach Geräu­schen. Ein Glo­cken­spiel wur­de zur Tür­klin­gel, mit Per­cus­sionin­stru­men­ten wur­de aller­lei gepol­tert und gera­schelt.

Das End­ergeb­nis »Der Schatz des Dra­chens« kann nun hier ange­hört wer­den: