Am 30.6.2018 trafen sich die drei Bands des Projektes “Sprungbrett” –  ‘City in the Galaxy’, ‘Brennwert’ und ‘Rocksocks’. Zwar nicht, um gemeinsam in den Ententeich zu springen, dafür um dem Publikum des Stadtteilfestes ordentlich einzuheizen. Obwohl viele ZuschauerInnen bei den hohen Temperaturen eher die beliebten Schattenplätze aufsuchten, wagten sich einige eingefleischte Fans direkt vor die Bühne, um so richtig abfeiern zu können. Neben weiteren Tanzdarbietungen und Kinderchören zeigten unsere Bands auf der Bühne, was sie draufhaben und waren im wahresten Sinne des Wortes, voll heiß drauf.

Wir bedanken uns herzlich bei den OrganisatorInnen und HelferInnen für das Engagement und freuen uns schon auf das nächste Mal.
Das Projekt ‘Sprungbrett’ wird gefördert vom Amt für Schulen, Jugend und Sport – auch dafür vielen Dank.

kleinIMG_7380 kleinIMG_7441 kleinIMG_7453