Kategorien
Musikwerkstatt

Invincible bei der Interkulturellen Woche am 24.9.2012

Die Musikwerkstatt-Band »Invin­ci­ble« und die Reut­lin­ger Band »Caught bet­ween Cul­tures« tra­ten bei der Podi­ums­ver­an­stal­tung am 24.9.2012 im Rah­men der inter­kul­tu­rel­len Woche im Spi­tal­hof auf. Die Band­auf­trit­te stell­ten ein Kon­trast­pro­gramm zu den Dis­kus­sio­nen dar, bei denen es doch eher ruhig zuging. Viel­falt als Chan­ce - die­ses The­ma wur­de in den Podi­ums­dis­kus­sio­nen behan­delt. Allein schon des­halb pass­ten die Auf­trit­te der Bands wie die Faust aufs Auge - ist doch jedes Band­mit­glied mit unter­schied­li­chen Stär­ken und mit unter­schied­li­chem Hin­ter­grund aus­ge­stat­tet. Die Offen­heit des Publi­kums ließ die Musi­ker zu Top­form auf­fah­ren. Da gin­gen die Soli locker drei Mal so lang wie in den Pro­ben. Es hat alles zusam­men­ge­passt. Nach dem Kon­zert war die Stim­mung unter den Band­mit­glie­dern so rich­tig aus­ge­las­sen, man beglück­wünsch­te sich gegen­sei­tig zu der tol­len Leis­tung und freu­te sich schon auf eine Wie­der­ho­lungs­tat. Gizem mein­te: »Aber dann vor einem rich­tig gro­ßen Publi­kum«.
Am Schluss gab es dann noch für jedes Band­mit­glied einen Kino­gut­schein.