Im Früh­jahr 2018 wur­de ein Kol­le­ge der Musikwerkstatt von der Musik­schu­le Met­zin­gen gebucht. Im Rah­men eines inklu­si­ven Pro­jek­tes soll­te er in einer bestehen­den Ensem­ble für den Rock´n´Roll sor­gen. Mit die­ser Grup­pe, namens »Flau­to granate»wurde in etli­chen Pro­ben ein Song­text ent­wi­ckelt und musi­ka­lisch umge­setzt. Unter­stüt­zung erhiel­ten die Musiker_innen mit Behin­de­rung von zwei musik­be­geis­ter­ten und offe­nen Erwach­se­nen, die eben­falls eine eige­ne Band in der Musikwerkstatt haben und sich sehr ger­ne am Pro­jekt betei­lig­ten. Alle mit­ein­an­der hat­ten jede Men­ge Spaß und ergänz­ten sich zu einem groß­ar­ti­gen Team!

Das Pro­jekt der Musik­schu­le Met­zin­gen wur­de geför­dert durch das Pro­gramm „Alle da?! – Für Viel­falt in der kul­tu­rel­len Bil­dung in Baden-Würt­tem­berg“ der LKJ Baden-Würt­tem­berg.

Die Video­do­ku­men­ta­ti­on zum Pro­jekt ist hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=vJXaPvZDjbI