Im Frühjahr 2018 wurde ein Kollege der Musikwerkstatt von der Musikschule Metzingen gebucht. Im Rahmen eines inklusiven Projektes sollte er in einer bestehenden Ensemble für den Rock´n´Roll sorgen. Mit dieser Gruppe, namens “Flauto granate”wurde in etlichen Proben ein Songtext entwickelt und musikalisch umgesetzt. Unterstützung erhielten die Musiker_innen mit Behinderung von zwei musikbegeisterten und offenen Erwachsenen, die ebenfalls eine eigene Band in der Musikwerkstatt haben und sich sehr gerne am Projekt beteiligten. Alle miteinander hatten jede Menge Spaß und ergänzten sich zu einem großartigen Team!

Das Projekt der Musikschule Metzingen wurde gefördert durch das Programm „Alle da?! – Für Vielfalt in der kulturellen Bildung in Baden-Württemberg“ der LKJ Baden-Württemberg.

Die Videodokumentation zum Projekt ist hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=vJXaPvZDjbI