Kategorien
Aktionen Musikwerkstatt

»Hauptsache es rockt« die Zelle

Die Kulturwerkstatt und der Ohmi-Club gestal­te­ten zusam­men einen rocki­gen Abend in der Zel­le. Am Mitt­woch, den 26.2.2014 stan­den vier Bands auf der Büh­ne: Drei inklu­si­ve Bands der Musikwerkstatt vom Pro­jekt „Haupt­sa­che es rockt« und die Reut­lin­ger Cover­band »Mary­lin Burns Expe­ri­ence«.
Nach einer kur­zen Anspra­che der Ver­an­stal­ter konn­te es los­ge­hen. Den Anfang mach­ten »No Limit«. Der Sän­ger der Band wur­de von fünf Hel­fern in sei­nem E-Rol­li über eine stei­le Ram­pe auf die Büh­ne gescho­ben. Da war Mus­kel­kraft ange­sagt, bevor es ans Rocken ging.
Als zwei­te Band mach­ten »Exo­tic Dreams« mit ihren Eigen­kom­po­si­tio­nen mäch­tig Ein­druck. Den Cover­song »Hol­ly­wood Hills« gaben bei­de Bands in eigen­wil­li­gen Inter­pre­ta­tio­nen zum Bes­ten. »The ulti­ma­te rock­socks« been­de­ten den Band­rei­gen der Musikwerkstatt.

Als Head­liner cover­te die Band »Mary­lin Burns Expe­ri­ence« anschlie­ßend mit einer guten Por­ti­on Psy­che­de­lic bekann­te Stü­cke, die die Zuschau­er zum Abro­cken vor der Büh­ne ani­mier­ten. Die Stim­mung koch­te bis 22 Uhr. Auch wenn die drei Musi­ker noch lan­ge hät­ten wei­ter­spie­len kön­nen, der nächs­te Tag war ein ganz nor­ma­ler Werk­tag, und so gaben die Mary­lin Burns Expe­ri­ence eine letz­te Zuga­be unter tosen­dem Applaus.
Wir sagen dan­ke an alle Betei­lig­ten, die die­sen tol­len Abend ermög­licht haben.

IMG_0550 IMG_0579 IMG_0609 IMG_0632 IMG_0662 IMG_0670