Kategorien
Aktionen Mädchen Mixtape Musikwerkstatt

Mädchen Mix Tape: Seminar am 3. Juli 2015

Nach den Som­mer­fe­ri­en beginnt die 2. Pha­se des inklu­si­ven Mäd­chen-Men­to­rin­nen-Musik-Pro­jekts der Kulturwerkstatt e.V. Reut­lin­gen, dann wer­den Mäd­chen mit und ohne Behin­de­rung gemein­sam in einer Band spie­len.

Des­halb wur­den Hand­lungs­for­men, Metho­den und krea­ti­ve Ein­fäl­le gesam­melt und bespro­chen wie vor­ge­gan­gen wer­den kann, wenn es kniff­lig wird.

Die Mäd­chen war höchst kon­zen­triert bei der Sache und eine Teil­neh­me­rin mein­te: „so ruhig ist es nie in der Schu­le“.

Hier Anni­nas Bericht:

„Am Frei­tag, den 3.07.2015 fand das letz­te Block­se­mi­nar der Mäd­chen Mix­tape Grup­pen statt. Dabei dreh­te sich alles um das The­ma ’Inklu­si­on‹. Nach einer klei­nen Begrü­ßungs­run­de folg­te als Mun­ter­ma­cher das Lied „ Let’s twist again«, das wir zusam­men san­gen . Anschlie­ßend teil­ten wir uns in drei Grup­pen auf. Jede Grup­pe bekam einen Zet­tel auf dem ein Fall beschrie­ben war, der viel­leicht in den nächs­ten Mona­ten so oder so ähn­lich auf uns zu kom­men könn­te. Nun such­ten wir für die­se fik­ti­ven Situa­tio­nen eine Lösung, die wir dann im Ple­num vor­tru­gen und mit­ein­an­der bespra­chen. Nach einer klei­nen Pau­se sahen wir uns die Video­do­ku eines andern inklu­si­ven Pro­jek­tes an, um einen klei­nen Ein­druck davon zu bekom­men, wie sich unser Pro­jekt ab Okto­ber ent­wi­ckeln könn­te.“

mixtape