Kategorien
Allgemein Mädchen Mixtape

„Mädchen Mixtape“ startet in die zweite Phase

Nach­dem die Teil­neh­me­rin­nen in der ers­ten Pha­se an allen band­re­le­van­ten Instru­men­ten (Schlag­zeug, Gitar­re, Bass, Key­board und Gesang) Erfah­run­gen sam­meln konn­ten, Metho­den, Tricks und Knif­fe der Ver­mitt­lung ken­nen gelernt und ers­te eige­ne Songs geschrie­ben haben, dür­fen sie nun in der zwei­ten Pro­jekt­pha­se das gewon­ne­ne Wis­sen anwen­den. Bereits Ende Sep­tem­ber 2015 sind Mäd­chen mit Han­di­cap in die Grup­pen ein­ge­stie­gen, die auch schon immer ein­mal die in einer Band rocken woll­ten. Teil­neh­me­rin­nen mit und ohne Behin­de­rung schlie­ßen sich zusam­men und grün­den neue, inklu­si­ve Bands. Die Grup­pen muss­ten also erst ein­mal neu for­miert und die Mix­ta­pele­rin­nen erst wie­der mit­ein­an­der warm wer­den. Erneut galt es nun her­aus­zu­fin­den, wie die Zusam­men­ar­beit am bes­ten funk­tio­niert, und wer wel­che Posi­ti­on inner­halb der Grup­pe ein­nimmt. Dabei bestärk­ten sich die Mäd­chen (mit und ohne Han­di­cap) immer wie­der gegen­sei­tig. Es geht eben nicht immer allei­nig um die kon­kre­te musi­ka­li­sche Hil­fe­stel­lung, z.B. beim Fin­den der rich­ti­gen Töne, auch ein auf­mun­tern­des und stär­ken­des Wort wirkt oft­mals Wun­der und hilft sich nicht ent­mu­ti­gen zu las­sen, wenn etwas nicht gleich auf Anhieb klappt. Die Mäd­chen erken­nen auf die­se Wei­se, wie wert­voll gegen­sei­ti­ge Unter­stüt­zung ist. Denn nur „gemein­sam sind wir stark“, wie eine der Bands auch in ihrem eige­nen Song­text klar­macht.

Hier Musi­ke­rin­nen einer Mix­tape-Band

mixtape2P mixtape2P1 mixtape2P2

Unser Pro­jekt ist geför­dert von der Hei­de­hof Stif­tung, der Lech­ler Stif­tung und der Stadt Reut­lin­gen. Herz­li­chen Dank für die Unter­stüt­zung!

 

hhs_logo_neu_jpglechler_stiftung_logoimages