Kategorien
Musikwerkstatt

Neues von »Hauptsache es rockt«

Auch beim 2. Pro­jekt­grup­pen­tref­fen am 1. Dezem­ber 2012 herrsch­ten wie­der ein­mal wie beim ers­ten Tref­fen eisi­ge Tem­pe­ra­tu­ren. Da kam zwar, pas­send zum ers­ten Advent, vor­weih­nacht­li­che Stim­mung auf, für eini­ge Teil­neh­me­rIn­nen des Pro­jekts jedoch erschwer­te dies die Anrei­se. In sol­chen Situa­tio­nen wird klar, dass die oft selbst­ver­ständ­lich emp­fun­de­ne Mobi­li­tät nicht bei jedem Men­schen glei­cher­ma­ßen gege­ben ist.
Mit­hil­fe eines Mei­nungs­ba­ro­me­ters konn­ten sich alle posi­tio­nie­ren zu Fra­gen wie: „Mir haben die Pro­ben bis­her viel/keinen Spaß gemacht“ oder „Ich habe den Pro­be­raum sofort/nicht gefun­den“. „Der Zugang zum Pro­be­raum war für mich leicht/ schwer“. „ Es geht mir zu schnell vor­an / ich fühl mich wohl, es passt für mich“. Erfreu­li­cher­wei­se scheint es in allen Bands in die rich­ti­ge Rich­tung zu gehen. Der Spaß am Musi­zie­ren wur­de dann noch­mal rich­tig deut­lich, als es im Drumcir­cle an die Per­cus­sion-Instru­men­te ging. Laut gröh­len­de Musi­ke­rIn­nen gaben beglei­tet von Trom­mel­wir­beln unse­ren Schlacht­ruf von sich:

„H-A-U-P-T- Haupt­sa­che es rockt!“

Nach­dem dann auch noch die T-Shirts mit dem tol­len Logo ver­teilt wur­den, kann man sich schon auf das nächs­te Tref­fen freu­en, in dem es bestimmt wie­der span­nend und lus­tig, vor allem aber ganz bestimmt musi­ka­lisch zugeht.