PostHeaderIcon “City in the Galaxy” beim Französischen-Viertel-Fest am 21.07.2018


Gar nicht gut sah das Wetter aus, als die Band ihr Equipment in Tübingen aufbaute. Es regnete, und alle Musiker hatten schon Bedenken, sich in das “Wohnzimmer”, eine schöne, aber enge mobile Bühne quetschen zu müssen. Die war nämlich nur zum Teil unter Dach. Doch kurz vor Beginn des Auftritts hörte es mit regnen auf und zeitweise scheinte sogar die Sonne, die das Publikum auf die Straße lockte.
Die LWV-Eingliederungshilfe feierte ihr 10-Jähriges Jubiläum im Franz.-Viertel und unsere Band “City In The Galaxy” durfte ihren musikalischen Beitrag zum Fest leisten. Eine Stunde lang spielten die Musiker ihre Lieder, alles Eigenkompositionen! Das Publikum spendete viel Beifall und klatschte kräftig zur Musik mit. Gemeinsam lärmen macht eben noch mehr Spaß.
Wir bedanken uns herzlich bei den OrganisatorInnen für das Engagement und die Einladung.

Die Band “City In The Galaxy” gehört zum Projekt “Sprungbrett”, das vom Amt für Jugend, Schulen und Sport gefördert wird.

PostHeaderIcon Trommeln, Trommeln, Trommeln an Reutlinger Kitas und Schulen!

Den Auftakt der Trommelreihe machten unsere jüngsten TrommlerInnen an der KITA Steinenberg am 11.07.2018. Die ganz Kleinen waren beim Auftritt mächtig groß und wuchsen fast über sich hinaus! Das Highlight war ein indianisches Lied, das zehn TrommlerInnen und zwei ErzieherInnen mit Boomwhackers rhythmisch begleiteten.

Als wir vor zwei Jahren unser Trommelkooperationsprojekt mit SchülerInnen der Matthäus-Beger-Schule starteten konnte noch keiner ahnen, dass wir die Abschlussfeier der 9. Klasse am 12.07.2018 mitgestalten würden. Ein konzentriertes Arbeiten in den Proben war kaum möglich, da die meisten Schüler mit sich beschäftigt waren. Nach und nach wurde aber aus einem wilden Haufen an „verhaltenskreativen“ SchülerInnen zwei Trommelgruppen, die immer besser wurden. Um es kurz zu machen: Die Auftritte waren phänomenal und selten erleben die AnleiterInnen so perfekte Auftritte und Projektabschlüsse! Auch von deren Seite einen dicken Glückwunsch zum bestandenen Hauptschulabschluss!

Seit vielen Jahren fährt Simon Madaus an die Eduard-Spranger-Schule um mit SchülerInnen der Kooperationsklasse zu trommeln. Am 13.07.2018 präsentierte die Klasse in der Mensa eine Auswahl an arabischen Rhythmen. LehrerInnen und SchülerInnen waren gleichermaßen begeistert und feierten unsere zehn NachwuchstrommlerInnen.

Den Abschluss der Trommelreihe bildeten die TrommlerInnen der Waldschule Ohmenhausen. Sie präsentierten am 21.07.2018 beim Mittelalterfest an der Schule ihre Stücke!

PostHeaderIcon Die “Cool Kids” und “Rockboys” beim Schwörtag am 15. Juli 2018

schwör1

Dieses Jahr durften zwei unserer coolen Bands auf der großen Bühne beim Friedrich-List-Gymnasium ihre Songs präsentieren.
Vor zahlreichem Publikum rockten die jungen MusikerInnen bei bestem Wetter. Sie präsentierten sich schon wie die “Großen” und ernteten mächtig Applaus.
Auch wenn alle verständlicherweise vor ihrem großen Auftritt ziemlich nervös waren, spielten sie richtig toll – oder gerade deswegen?
Sowohl die “Cool Kids” als auch “die Rockboys” sind nach diesem Erfolg ganz heiß auf weitere Gigs, können nun aber erst mal entspannt in die Sommerpause gehen.

Wir bedanken uns bei den OrganisatorInnen für das Engagement, den Eltern für die tatkräftige Hilfe beim Aufbauen und dem Wettergott, der es erst kurz nach dem Auftritt kräftig hat hageln lassen.

PostHeaderIcon Das „Du klingst so gut“ Musikprojekt der Musikwerkstatt verabschiedet sich lautstark in die Sommerpause!

dksg4

Am 12.07.2018 feierten alle TeilnehmerInnen gemeinsam unser Musikprojekt für Menschen mit und ohne Fluchterfahrung. Bei Snacks und Getränken gab es Zeit für Gespräche und musikalische Darbietungen. Die 17 TeilnehmerInnen des zweiten Projektjahres zeigten in den Trommelgruppen eine Menge an afrikanischen und arabischen Rhythmen. Die Stimmung war super und das Trommeln ein perfekter Opener für die Rockband „Rock Hour“, die uns dann im Keller Coversongs um die Ohren schlugen!

dksg1 dksg3 dksg2

 

Das Projekt ist gefördert von

Aktion MenschJugendstiftung KSK ReutlingenLogo_DenkMit_rgbRBS_Logo_4_grš§erDanzer_Logo_Claim_RGB_gross-1

PostHeaderIcon Inklusive Bands rocken den Ententeich

Am 30.6.2018 trafen sich die drei Bands des Projektes “Sprungbrett” –  ‘City in the Galaxy’, ‘Brennwert’ und ‘Rocksocks’. Zwar nicht, um gemeinsam in den Ententeich zu springen, dafür um dem Publikum des Stadtteilfestes ordentlich einzuheizen. Obwohl viele ZuschauerInnen bei den hohen Temperaturen eher die beliebten Schattenplätze aufsuchten, wagten sich einige eingefleischte Fans direkt vor die Bühne, um so richtig abfeiern zu können. Neben weiteren Tanzdarbietungen und Kinderchören zeigten unsere Bands auf der Bühne, was sie draufhaben und waren im wahresten Sinne des Wortes, voll heiß drauf.

Wir bedanken uns herzlich bei den OrganisatorInnen und HelferInnen für das Engagement und freuen uns schon auf das nächste Mal.
Das Projekt ‘Sprungbrett’ wird gefördert vom Amt für Schulen, Jugend und Sport – auch dafür vielen Dank.

kleinIMG_7380 kleinIMG_7441 kleinIMG_7453

PostHeaderIcon Die Musikwerkstatt beim Pomologiespektakel am 01.07.2018

sh1

“Alle Hände fliegen hoch!”
Wie immer hatten die “Soulhossas” ihr Publikum voll im Griff.
Die Songs wurden zackig hintereinander “weggerockt” und die Band und das Publikum schwitzte einträchtig für den Rock´n´Roll. Mit ihrer 18-jährigen Band- und Bühnenerfahrung im Rücken, kommen die “Soulhossas” einfach mega lässig daher, mindestens so wie die “Stones”. So kann das weitergehen!
“City in the Galaxy” – diese Band hat das Potenzial, in die Fußstapfen der “Soulhossas” zu treten. Eigenwillig und immer voller Leidenschaft werden die Songs dargeboten. Und jeder nimmt dieser spielfreudigen Band ab, dass sie nicht wegen des Geldes, sondern aus tiefster Freude und Überzeugung auf der Bühne stehen.

Vielen Dank an die Mitarbeiter_innen von BAFF, die zusammen mit vielen Ehrenamtlichen dieses schöne Fest ermöglicht haben.

Vielen Dank an das Amt für Schulen, Jugend und Sport, das unser Projekt “Sprungbrett” fördert und damit u.a. die Auftritte von “City in the Galaxy”.

citysh2sh3

Unser Modellprojekt MENTOR
MENTOR - Miteinander für Engagement, Toleranz und Respekt
Mädchenmusikprojekt
Musaik
Partnerstimmen
»Die Kulturwerkstatt e.V. nimmt hier in Reutlingen einen sehr wichtigen Platz ein und ist aus der Reutlinger »Medienlandschaft« nicht mehr wegzudenken.«
Eva M. Malzon, Rektorin Hermann-Kurz-Schule
Suche
Kontakt

Kulturwerkstatt e.V.

Museumstraße 7
72764 Reutlingen

Tel.: 07121-334071
Fax: 07121-370829
E-Mail senden

Gig Kalender