Im Rah­men der Doku­men­ta­ti­ons­sen­de­rei­he „Schau in mei­ne Welt!“ erzäh­len Kin­der aus der gan­zen Welt außer­ge­wöhn­li­che Geschich­ten aus ihrem Leben. Kin­der geben Ein­bli­cke in ihren All­tag und spre­chen über ihre Hob­bys. Nun taucht die Sen­de­rei­he in die Welt von Mela­nie ein, die gemein­sam mit sechs ande­ren Mäd­chen in der inklu­si­ven Pro­jekt­band „The Turma­lins“ in der Kulturwerkstatt e.V. Reut­lin­gen spielt. Das Fern­seh­team beglei­te­te Mela­nie im Juli 2017 in ihrem All­tag, bei ihren Eltern, in die Schu­le und auch zu einer Band­pro­be. Mit ihrer Kame­ra- und Ton­aus­rüs­tung erweck­te das Team des SWR viel Auf­se­hen im Haus der Jugend. Die Mäd­chen lie­ßen sich jedoch nicht ner­vös machen und agier­ten völ­lig ent­spannt und natür­lich vor der Kame­ra. Auch zu ihrem ers­ten gro­ßen Auf­tritt am 23.07.2017 beim inter­kul­tu­rel­len Open Air des Kul­tur­zen­trums franz.K in Reut­lin­gen wur­den die Mädels beglei­tet. Neben den „Turma­lins“ stell­ten auch zwei wei­te­re Bands der Musikwerkstatt, die alten Musik­werk­statt­ha­sen „Find you way!“ und die All-Girl-Band „Syn­chro­ni­ci­ty“, ihr Kön­nen unter Beweis. Alle drei Bands kamen beim Publi­kum gut an, die Zuga­be­ru­fe waren ent­spre­chend nicht zu über­hö­ren.

Die „Schau in mei­ne Welt!“ Fol­ge mit Mela­nie und der Kul­tur­werk­statt­band „The Turma­lins“ wird vor­aus­sicht­lich im Okto­ber aus­ge­strahlt.

Wir dan­ken der Hei­de­hof Stif­tung, der Lech­ler Stif­tung, der Lou­is-Leitz Stif­tung und der Stadt Reut­lin­gen für die Unter­stüt­zung unse­res inklu­si­ven Mäd­chen­pro­jekts „Mäd­chen Mix­tape“, die es Mäd­chen wie Mela­nie ermög­li­chen in Bands aktiv zu sein.

Jana_Lea Jasmin_Arine Melanie