Kategorien
Allgemein

Sommer, Sonne, Programmieren …

… oder so ähn­lich. Denn wir nutz­ten die Pfingst­fe­ri­en 2017, um ins­ge­samt neun Kin­dern das Pro­gram­mie­ren näher­zu­brin­gen. Die zwei Semi­nar­lei­ter Rodi und Leo­nard haben den Kurs­teil­neh­mern gezeigt, wie Com­pu­ter den­ken, Pro­gram­mier­spra­chen funk­tio­nie­ren und auch Kin­der mit ein wenig Ein­ar­bei­tungs­zeit schon beacht­li­che Ergeb­nis­se auf die Bei­ne stel­len kön­nen. Das Inter­es­se am Kurs war so groß, dass wir spon­tan noch einen zwei­ten Kurs am Fol­ge­tag ange­bo­ten haben.

Die Kur­se fan­den statt inner­halb unse­res Pro­jekts »Hel­lo World - Pro­gram­mie­ren ist kin­der­leicht«. Das Pro­jekt wird geför­dert durch den Ideen­wett­be­werb Baden-Würt­tem­berg.

Wer jetzt auch Lust bekom­men hat, das Land der Bits und Bytes zu erkun­den, kann uns ger­ne bei der frei­en Pro­gram­mier­werk­statt, jeden Mitt­woch von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr im Haus der Jugend in Reut­lin­gen (Raum 110) besu­chen. Vor­er­fah­run­gen oder eige­nes Equip­ment ist dabei nicht not­wen­dig.

Außer­dem gibt es schon bald wie­der neue Pro­gram­mier­kur­se in den Som­mer­fe­ri­en. Wer mehr dazu erfah­ren will, der kann auf der Web­site oder dem Pro­gramm­heft des Reut­lin­ger Feri­en­pro­gramms nach der Num­mer 6 und 16 suchen.

Wir freu­en uns auf neue Teil­neh­mer!

Bilder_Computerkurs_2 Bilder_Computerkurs_1 Bilder_Computerkurs_3