Kategorien
Aktionen Computerwerkstatt MedienSpektakel

Kreativer Projektabschluss des »Medienspektakel«

Unser Pro­jekt „Medi­en­spek­ta­kel“ nähert sich dem Ende.

Grund genug noch ein­mal mit allen betei­lig­ten Mäd­chen zu fei­ern.

Des­halb steigt am Sams­tag, den 28.05.2011 von 13.00 – 17.00 Uhr die ulti­ma­ti­ve Abschuß­fe­te in der Pinn­wand im Haus der Jugend.

Vier Stun­den Medi­en­spek­ta­kel-Video­fil­me, Aktio­nen, Spaß und ein Wie­der­se­hen mit den vie­len Akteu­rin­nen des Medi­en­spek­ta­kels.

Kategorien
Computerwerkstatt MedienSpektakel

Neue Kurse für Seniorinnen

Nach dem gro­ßen Erfolg der bis­he­ri­gen Senio­rin­nen­kur­se fin­den im Rah­men des „Medi­en­spek­ta­kels“ wie­der neue Kur­se für Senio­rin­nen, ange­lei­tet von Mäd­chen statt. Die The­men sind die­ses Mal:  „Sur­fen im Inter­net“ und noch­mals „Wie funk­tio­niert mein Han­dy“. Wei­te­re Infos auf dem Fly­er.

Fly­er-inter­net­kurs

Kategorien
Computerwerkstatt

Weihnachtsgeschenke für die Kulturwerkstatt e.V.

Am 8. Dezem­ber 2010 über­reich­te die Bür­ge­stif­tung Reut­lin­gen der Kulturwerkstatt einen Scheck über 2000 Euro - wir bedan­ken uns ganz herz­lich!!

Arti­kel lesen

Kategorien
Aktionen Computerwerkstatt Musikwerkstatt

„Raus aus dem Winterschlaf“ – Musik- und Medien-Actions in der Kulturwerkstatt e.V.

Ein Win­ter­fe­ri­en­pro­gramm,  unter­stützt und geför­dert durch die Stadt Reut­lin­gen, Amt für Schu­len, Jugend und Sport

Am 28.12.2010 und am 29.12.2010 fin­den in der Kulturwerkstatt e.V. für Jun­gen und Mäd­chen ver­schie­de­ne Work­shops statt.

Mit Musik, Com­pu­ter und Video­work­shops kön­nen sich Kin­der und Jugend­li­che im Alter von 7 – 13 Jah­ren die Weih­nachts­fe­ri­en ver­sü­ßen.

Die Kin­der kön­nen bereits um 9.00 h ins Haus der Jugend gebracht wer­den (Muse­um­str. 7) und wer­den bis Kurs­be­ginn betreut. Das sel­be gilt für die hal­be Stun­de Pau­se zwi­schen den Vor- und Nach­mit­tags­an­ge­bo­ten.

Anmel­dung unter 07121-334071 (Büro Kulturwerkstatt e.V.)

Fol­gen­de Work­shops ste­hen zur Aus­wahl:  sie­he Fly­er

fly­er-WS Win­ter­schlaf

Kategorien
Aktionen Computerwerkstatt MedienSpektakel

Bericht über das Medienspektakel mit Seniorinnen

Einen außer­ge­wöhn­li­chen Com­pu­ter-Work­shop ver­an­stal­te­te die Kulturwerkstatt e.V. in Reut­lin­gen. Acht Senio­rin­nen erhiel­ten von der „Enkel­ge­nera­ti­on“ Unter­stüt­zung in Sachen Com­pu­ter. Das Kon­zept wur­de so gewählt, dass die Senio­rin­nen mit ihren indi­vi­du­el­len  Bedürf­nis­sen und Fra­gen als Anwen­de­rin­nen im Mit­tel­punkt stan­den und ganz inten­siv von den jugend­li­chen Leh­re­rin­nen mit Rat und Tat unter­stützt wur­den.

In die­sem Work­shop wur­de auch deut­lich, dass das krea­ti­ve Mit­ein­an­der zwi­schen Jung und Alt heut­zu­ta­ge nicht mehr all­täg­lich ist, zumal in die­sem Work­shop die Jün­ge­ren das „Sagen“ hat­ten. Wäh­rend die Senio­rin­nen die Medi­en­kom­pe­tenz der Mäd­chen begeis­tert nutz­ten, pro­fi­tier­ten die Mäd­chen von der Lebens­er­fah­rung und dem Humor der Senio­rin­nen. Dem­entspre­chend lus­tig war die Stim­mung im Kurs.

Die jugend­li­chen Leh­re­rin­nen im Alter von 13-15 Jah­ren, wur­den im Rah­men des Pro­jek­tes „Medi­en­spek­ta­kel“ als Men­to­rin­nen aus­ge­bil­det und ihre ers­ten Erfah­run­gen als „Leh­re­rin­nen“ mach­ten sie bereits beim Som­mer-Medi­en­spek­ta­kel. Das Pro­jekt wird von der Akti­on Mensch unter­stützt.

10.11.2010

Petra Lever

Kulturwerkstatt

Kategorien
Computerwerkstatt MedienSpektakel Presse Reviews

Dreh und Klick mit Durchblick

MedienSpektakel
Beim Medi­en­spek­ta­kel ler­nen die Mäd­chen nicht nur den Com­pu­ter bes­ser ken­nen, son­dern befas­sen sich auch mit Video­tech­nik. FOTO: Timo Sach­sen­berg

Von Alex­an­der Rabe
REUTLINGEN. »Ich woll­te ein­fach dazu­ler­nen, weil ich den Com­pu­ter zu Hau­se nicht bedie­nen konn­te. Auch in der Schu­le hilft mir das, was ich hier gelernt habe«, sagt Ele­ni Pan­ta­zi­dou. Dazu­ge­lernt hat sie inzwi­schen jede Men­ge, und zwar in der Reut­lin­ger Kulturwerkstatt, genau­er gesagt im inte­gra­ti­ven Pro­jekt Medi­en­spek­ta­kel.

Seit Herbst 2009 hat sich Ele­ni mit neun wei­te­ren Mädels zwi­schen 12 und 17 Jah­ren, ob mit oder ohne Behin­de­rung, inten­siv mit dem PC und mit Video­tech­nik befasst und ihre Kennt­nis­se so ver­tieft. Seit Mon­tag ist sie Men­to­rin, gibt ihr Wis­sen an Mädels zwi­schen 7 und 13 Jah­ren wei­ter - dabei ist die jun­ge Leh­re­rin doch selbst erst 13.