Kategorien
Allgemein Musikwerkstatt

Die Soulhossas und der Kondschak

Am 7.10.2016 waren die Soul­hos­sas in die Kreis­spar­kas­se gela­den, um bei der Preis­ver­lei­hung des För­der­ver­eins zur Kri­mi­nal- und Ver­kehrsprä­ven­ti­on den musi­ka­li­schen Rah­men zu gestal­ten. Das macht natür­lich drei­mal so viel Spaß, wenn einer wie der Herr Kond­schak sei­nen Mode­ra­ti­ons­job kur­zer­hand mit einer Come­dy­show ver­knüpft. Sehr lus­tig war das!

2012 war die Musikwerkstatt mit ihrem inklu­si­ven Band­pro­jekt »Haupt­sa­che es rockt« ein Leucht­turm­pro­jekt des För­der­ver­eins.

Hier der GEA-Arti­kel zum wei­ter­le­sen:

Kategorien
Musikwerkstatt

Hauptsache es rockt 2

Damit auch wei­ter­hin inklu­si­ve Bands in der Musikwerkstatt rocken, suchen wir noch Jugend­li­che ohne Behin­de­rung, die Lust und Offen­heit am gemein­sa­men Musi­zie­ren mit­brin­gen.

 

 

 

Kategorien
Aktionen Musikwerkstatt

Die » The Ultimate Rocksocks« rocken Das KuRT-Festival!

Am Sams­tag, den 18. Juli 2015 spiel­te zum letz­ten Mal eine Band im Rah­men von „Haupt­sa­che es rockt“: »The ulti­ma­te rock­socks « spiel­ten auf der gro­ßen Büh­ne des KuRT Fes­ti­vals als Ope­ner um 15:45 Uhr. Es hät­ten zwar ein wenig mehr Zuhö­re­rIn­nen da sein kön­nen, aber viel­leicht war es um die­se Uhr­zeit ein­fach noch zu warm! Die inklu­si­ven «Rock­socks« sorg­ten neben vie­len ande­ren Musi­kacts für die musi­ka­li­sche Unter­hal­tung auf dem Fes­ti­val und mach­ten die Viel­falt in unse­rer Gesell­schaft sicht- und hör­bar.
Sie rock­ten Cover­songs und eige­ne Stü­cke mit einer gehö­ri­gen Por­ti­on Spaß und den obli­ga­to­ri­schen bun­ten Socken, die in den Hosen­ta­schen jeder Musi­ke­rin und jedes Musi­kers halb hin­ein­ge­stopft wur­den. Mitt­ler­wei­le ist das ihr Mar­ken­zei­chen, prak­ti­ziert seit ihrem ers­ten Auf­tritt.
Nach dem auf­re­gen­den Gig wur­den die Instru­men­te wie­der ein­ge­packt und auf dem Weg zurück sag­te ein Mit­glied aus der Band: “Das war die Krö­nung von unse­rer Haupt­sa­che es rockt – Zeit“. Da stimm­ten alle ande­ren zu. Zum Abschluss tra­fen sich noch eini­ge der Rock­socks im Back­stage-Bereich, wo sie sich mit Musi­ke­rIn­nen ande­rer Bands aus­tau­schen konn­ten. Ein ech­tes High­light zum Ende von Haupt­sa­che es rockt!

IMG_3779 IMG_3781 IMG_3796

Kategorien
Aktionen Allgemein Musikwerkstatt

»City In The Galaxy« beim Sommerfest der KBF Mössingen am 17.7.2015

Dra­gos­lav, der Drum­mer der Band »City In The Gala­xy«, hat­te Wind davon bekom­men, dass auch die­ses Jahr beim Som­mer­fest der KBF Mös­sin­gen Bands spie­len sol­len. Auf­tritts­be­geis­tert wie sei­ne Band nun mal ist, frag­te er dann auch gleich bei den zustän­di­gen Leu­ten nach, ob ein Kon­zert mit dem Spe­cial Guest (sie­he Ban­ner auf dem Foto) »City In The Gala­xy« mög­lich wäre. Pas­sen­der­wei­se wohnt Dra­go gleich um die Ecke und wir mach­ten den Gig klar.
In Mös­sin­gen ange­kom­men, sahen wir bekann­te Gesich­ter: Albi und Wolf­gang vom FranzK mach­ten den Sound, und unter den Gäs­ten waren eini­ge, die in der Kulturwerkstatt e.V. in ande­ren Bands aktiv waren oder sind.
Lei­der konn­ten nicht alle Band­mit­glie­der beim Gig dabei sein: Krank­heit und Unpäss­lich­keit mach­ten einen Strich durch die Rech­nung. Nach dem Sound­check und einer klei­nen Pau­se zur Stär­kung ging es dann in einem gro­ßen Zelt auf die Büh­ne. Hier waren zunächst lei­der nicht so vie­le Leu­te, da es sich vie­le drau­ßen in der Son­ne gemüt­lich gemacht hat­ten. Aber ein Roll­stuhl­fah­rer tanz­te rol­lend zu unse­ren Klän­gen. Der Regen ließ nicht auf sich war­ten: Pünkt­lich nach dem letz­ten Ton kamen dicke Trop­fen her­un­ter, die die Leu­te ins Zelt trie­ben. »Rita & the hot legs»spielten als zwei­te Band, und DJ ILLUSSION leg­te auf. Das musi­ka­li­sche Ange­bot war sehr abwechs­lungs­reich.
Auch mit nicht kom­plet­ter Beset­zung mach­te der Auf­tritt gro­ßen Spaß. Wir dan­ken der KBF Mös­sin­gen für die akzep­tier­te Selbst-Ein­la­dung, Ralf Rie­ker und Gert Moh­ler für die Fotos.

IMG_3773 (Small) IMG_3772 (Small) IMG_3763 (Small)

Kategorien
Aktionen Musikwerkstatt

„Hauptsache es rockt“ – danke für die vielen schönen Momente

Die Kulturwerkstatt e.V. fei­ert den Abschluss des inklu­si­ven Band­pro­jek­tes „Haupt­sa­che es rockt!“

Nein, es flos­sen kei­ne Trä­nen am 11.07.2015 in der Pinn­wand im Haus der Jugend.

Dafür floss beim Abschluss­kon­zert reich­lich Schweiß - bei den Bands und beim Publi­kum.

Nach­dem sich alle bei der Video­do­ku­men­ta­ti­on mit einem Rück­blick auf die ver­gan­ge­nen drei Pro­jekt­jah­re auf­ge­wärmt hat­ten, gaben unse­re fünf inklu­si­ven Bands bei gefühl­ten 50 Grad noch ein­mal alles. Sie zeig­ten, wie man inklu­siv rockt! Es stan­den 56 Musi­ke­rIn­nen mit und ohne Behin­de­rung auf der Büh­ne. Sie fei­er­ten sich und das Publi­kum mit ihren lei­den­schaft­lich vor­ge­tra­ge­nen Songs!

Als „Spe­cial Guests“ waren mit dabei: Eine Stu­den­ten-Band, „Find your way“ und eine inklu­si­ve Band aus Ulm: „Care Or Not“.

Etwas Weh­mut war schon zu spü­ren und der Abschied vom Pro­jekt fiel über­haupt nicht leicht. Was ein „Ver­spre­cher“ war, zeig­te dann doch die Ver­bun­den­heit mit der Musikwerkstatt: Eine Musi­ke­rin ver­kün­de­te in ihrer Ansa­ge „wir kamen immer gern nach Hau­se“ – ver­bes­ser­te sich und sag­te „zur Pro­be“.
Die Band „No Limit“ schenk­te ihrem Anlei­ter Simon Mad­aus ein Foto­buch, „damit du uns nicht ver­gisst“. Ver­ges­sen wird die­se groß­ar­ti­ge Zeit mit all den tol­len Men­schen bestimmt nie­mand!

Der Abend war der wür­di­ge Abschluss eines inno­va­ti­ven und ein­zig­ar­ti­gen Pro­jek­tes. Es mach­te deut­lich, wie Inklu­si­on in der Kulturwerkstatt funk­tio­niert.

Eigent­lich ist es ganz ein­fach: „Haupt­sa­che es rockt“!

Vie­len Dank an die Bäcke­rei Ber­ger für die Cate­ring­s­pen­de und unse­ren För­de­rern von Akti­on Mensch, der Lech­ler Stif­tung und dem KVJS! Herz­li­chen Dank auch an die Karl Dan­zer Stif­tung und die Stadt Reut­lin­gen, die uns im Rah­men ihrer Mög­lich­kei­ten geför­dert haben!

Der Kon­zert­abend wur­de unter­stützt von der Stadt Reut­lin­gen, Amt für Jugend, Schu­len uns Sport.

Vie­len Dank an die Reut­lin­ger Nach­rich­ten, die unse­ren Arti­kel ver­öf­fent­licht haben.
Arti­kel

all1 all2 care city cross cross2 find nolimit socks

Kategorien
Aktionen Musikwerkstatt

11. Juli 2015: »Hauptsache es rockt« feiert Abschied

Hal­lo lie­be Leu­te!
Nach fast drei­jäh­ri­ger Pro­jekt­lauf­zeit wol­len wir mit allen die Spaß an Live-Musik haben, unser erfolg­rei­ches, aber zu Ende gehen­des inklu­si­ves Band­pro­jekt »Haupt­sa­che es rockt« fei­ern.
Ab 17.00 Uhr zei­gen wir in der Pinn­wand im Haus der Jugend die Video­do­ku­men­ta­ti­on über das Pro­jekt und anschlie­ßend gibts Songs der Pro­jekt­bands live und direkt.

Als Gast dür­fen wir »Care Or Not« aus Ulm begrü­ßen, eine gro­ße und groß­ar­ti­ge Band!

Wir freu­en uns auf eine vol­le Bude 🙂

hier der Fly­er zum ankli­cken Flyer_A6_Abschlusskonzert_PRINT

Hier die freund­li­che Ankün­di­gung des Schwä­bi­schen Tag­blat­tes: Tag­blatt-10-7-15

nolimit ultimaterocksocks cross the line city in the galaxy care or NotPunks -not bad