Kategorien
Aktionen Musikwerkstatt

Vom Mini bis zum Maxirock

Am 17.03.2018 fin­det in der Pinn­wand im Haus der Jugend ein Kon­zert der Musikwerkstatt statt.

Ab 17.00 Uhr: Trom­mel­grup­pen eröff­nen den Abend, gefolgt von Kin­der und Tee­nie­bands.

Kommt, hört und freut euch mit uns an mit Begeis­te­rung gespiel­ter Musik!

Hier der Fly­er

MW_flyer

Die Ver­an­stal­tung ist geför­dert von der Stadt Reut­lin­gen, im Rah­men von Jugend­Art und der Kreis­spar­kas­se Reut­lin­gen.

Kategorien
Aktionen Musikwerkstatt

Rock am Ententeich

Vier Bands aus der Kulturwerkstatt e.V. Reut­lin­gen beschall­ten das 22. Stadt­teil­fest beim Enten­teich in Reut­lin­gen am 15.07.2017. Dar­un­ter waren die ›Mini­ro­cker‹ und ›Cool Kids‹ als jun­ge Nach­wuchs­bands und alte Hasen wie ›City In The Gala­xy‹ und ›Brenn­wert‹. Im Anschluß folg­ten die Bands ›Freun­de vom Horscht‹ und’Roy­al Panic‹.
Reich­lich Genüs­se und Akti­vi­tä­ten wur­den rund um den Enten­teich ange­bo­ten, die die zahl­rei­chen Besu­cher unter­schied­li­cher Natio­na­li­tä­ten bei per­fek­tem Wet­ter ger­ne annah­men. Ein gro­ßer Dank an alle Betei­lig­ten, die zum Gelin­gen die­ses Fes­tes bei­tru­gen. Die Kulturwerkstatt e.V. ist ger­ne wie­der nächs­tes Jahr mit dabei!

IMG_6248klein IMG_6268kleimn IMG_6270klein IMG_6282klein IMG_6283klein IMG_6294klein

Kategorien
Aktionen Musikwerkstatt

Musikwerkstattbands rocken „Die Stadt spielt“!

Am 09.07.2017 zeig­ten sie­ben Musik­werk­statt­bands ihr Kön­nen auf der Kul­tur­büh­ne von „Die Stadt spielt“. Am Nach­mit­tag enter­ten Fire­stone, Lords of Light­ning, Rock­boys, Ter­ror­boyz, The Uni­corns, Musi­cal Sen­sa­ti­on und The Cross­over die Büh­ne.

Mar­co von Fire­stone sang in dem selbst­ge­schrie­be­nen Stück „Fünf Minu­ten Ruhm“ von dem Wunsch ein­mal auf einer gro­ßen Büh­ne zu ste­hen:

“Wir gehen auf die Büh­ne

Und rocken dass es kracht“!

Gerockt, gekracht und gerum­pelt hat es bei allen Nach­wuchs­bands, vie­le Musi­ke­rIn­nen stan­den zum ers­ten Mal auf einer Büh­ne vor so viel Publi­kum.

Dass eine Mäd­chen­band mit von der Par­tie war unter den gan­zen Jungs hat uns rie­sig gefreut! Die Mädels von The Uni­corns hat­ten ihren ers­ten Auf­tritt. Dank der per­fek­ten Anlei­tung wirk­ten sie wenig ner­vös und hat­ten sicht­lich viel Spaß.

Das Publi­kum hat sich über so viel Gewu­sel und Abwechs­lung auf der Büh­ne gefreut und hono­rier­te die musi­ka­li­sche Dar­bie­tung jeder Band mit viel Applaus!

terrorboyz band1 GitarrenTerrorboyz Lords2 Mädels Marc1

Kategorien
Allgemein Musikwerkstatt

Das Trommeltanzmonster in der Waldschule Ohmenhausen

Es war sen­sa­tio­nell was die sie­ben Tromm­le­rIn­nen der Klas­sen zwei bis vier am 25.06.2015 schon mor­gens um 8.00 Uhr aus ihren Per­cus­sionin­stru­men­ten hol­ten. Vier Trom­mel­stü­cken gaben sie zum Bes­ten und ban­den auch gleich das Publi­kum mit Sprech­chö­ren und Klat­schen mit ein.

Am Anfang waren die Tromm­le­rIn­nen zwar etwas ner­vös, doch schon nach weni­gen Sekun­den waren alle im Groo­ve und pack­ten das Trom­mel­tanz­mons­ter aus!

Das Trom­mel­pro­jekt ist eine Koope­ra­ti­on zwi­schen der Wald­schu­le Ohmen­hau­sen und der Kulturwerkstatt e.V. Geför­dert wird es vom Spen­den­par­la­ment Reut­lin­gen und der Kreis­spar­kas­se Reut­lin­gen.

IMG_3446 IMG_3448 IMG_3454

Kategorien
Aktionen Musikwerkstatt Soulhossas

Die Pomo klingt immer noch

Nach dem ful­mi­nan­ten Auf­tritt der Musik­werk­statt­bands bei Jugend­Art am 6. Mai 2012 schwir­ren bestimmt noch etli­che Schall­wel­len im Park umher.

Wir dan­ken den Bands für den Mut und die Begeis­te­rung und dem Publi­kum für viel Wohl­wol­len und kräf­ti­gen Applaus!

Hier noch ein Fotos (freund­li­cher­wei­se von Kath­rin Kipp zur Ver­fü­gung gestellt) und unten ganz viel tol­le Zei­tungs­ar­ti­kel.

Hier der lus­ti­ge Arti­kel von Kath­rin Kipp für die Süd­west­pres­se:

Wei­te­re Arti­kel:

GEA:

Schwä­bi­sches Tag­blatt:

Kategorien
Aktionen Musikwerkstatt

Kirchentellinsfurt ist ein netter Ort

Vom 7. – 9. Sep­tem­ber 2011 boten wir im Rah­men des Künst­ler­dor­fes Band-Work­shops an.

Die Kin­der hiel­ten knapp 6 Kurs-Stun­den pro Tag durch. Da zuck­ten eher schon mal die Wim­pern der Anlei­te­rIn­nen als die der Kin­der. Hut ab vor so viel Ener­gie! Feri­en tun ein­fach gut – kla­re Sache.

Auch in die­sen Work­shops wur­de eini­ges geco­vert, aber auch viel sel­ber gedich­tet und kom­po­niert. Irgend­wie sind das immer die bes­ten Songs, die locker mit­hal­ten kön­nen mit Klas­si­kern wie „kno­cking on hea­vens door“.

Am letz­ten Tag erhielt die Anlei­te­rin in der Mit­tags­pau­se noch eine erst­klas­si­ge Orts­füh­rung von zwei Teil­neh­me­rIn­nen – doch, K´furt ist ein net­ter Ort!