Kategorien
Allgemein Computerwerkstatt Mentor

Workshops in den Osterferien

Lie­be Eltern und Kin­der,

wir bie­ten am 26.03. und 28.03.2018 meh­re­re krea­ti­ve Work­shops für Kin­der und Jugend­li­che im Rah­men unse­rer Woche der Viel­falt an. Im Fokus ste­hen Spaß an Fan­ta­sie und Tech­nik sowie die The­men Viel­falt und Tole­ranz.

Im Sten­cil Work­shop wer­den coo­le Scha­blo­nen designt und eige­ne Moti­ve gesprüht. Bei Akus­trix wird man für einen Tag zum akti­ven Mit­glied einer Hör­spiel­re­dak­ti­on und im Pen & Paper Work­shop »Schat­ten über Lad Calan« tau­chen die Teilnehmer_innen in eine neue Welt ein und erle­ben gemein­sam ein Aben­teu­er.

WAS - WANN - WO?

Mon­tag, den 26.03.2018, im Haus der Jugend:

10 bis 16 Uhr: Sten­cil - Eige­ne Moti­ve wer­den zu Urban Art! (ab 12 Jah­ren).

Mitt­woch, den 28.03.2018, im Haus der Jugend:

10 - 16 Uhr: Akus­trix - Ein Hör­spiel sel­ber machen! (von 8 bis 14 Jah­ren).

15 - 19 Uhr: Schat­ten über Lad Calan - Span­nen­des Pen & Paper! (ab 12 Jah­ren).

Wich­ti­ge Zusatz­in­fos:

Alle Work­shops sind kos­ten­los.
Ent­spre­chen­de Ver­pfle­gung bei Bedarf bit­te selbst mit­brin­gen.
Zum Akus­trix-Hör­spiel­work­shop bit­te einen USB-Stick mit­brin­gen.

Jetzt per E-Mail anmelden:

d.mozgiel@kulturwerkstatt.de

Düsseldorf - Ehrenhof - Museum Kunstpalast 01 ies IMG_4027 Wuerfel5

Kategorien
Aktionen Videos

Jugendliche drehen im Metzinger Club Thing ein eigenes Rap-Video

 

Das fer­ti­ge Video gibt es mitt­ler­wei­le auf you­tube:

Eine Pro­jekt­be­schrei­bung ist hier zu fin­den.
Hier könnt ihr lesen, was die Zei­tun­gen über das tol­le Koope­ra­ti­ons­pro­jekt der Kulturwerkstatt e.V. mit der mobi­len Jugend­be­ra­tung Met­zin­gen geschrie­ben haben:

METZINGEN. Was fehlt, sind die Dro­gen. Irgend­et­was, das wie Rausch­mit­tel aus­sieht, muss gefun­den wer­den. Ohne wür­de die Sze­ne ein­fach nicht echt aus­se­hen.

Kli­cke auf den Link zum Wei­ter­le­sen:

201205_Artikel Mobi­le goes Video-1

Kategorien
Aktionen Computerwerkstatt MedienSpektakel

Bericht über das Medienspektakel mit Seniorinnen

Einen außer­ge­wöhn­li­chen Com­pu­ter-Work­shop ver­an­stal­te­te die Kulturwerkstatt e.V. in Reut­lin­gen. Acht Senio­rin­nen erhiel­ten von der „Enkel­ge­nera­ti­on“ Unter­stüt­zung in Sachen Com­pu­ter. Das Kon­zept wur­de so gewählt, dass die Senio­rin­nen mit ihren indi­vi­du­el­len  Bedürf­nis­sen und Fra­gen als Anwen­de­rin­nen im Mit­tel­punkt stan­den und ganz inten­siv von den jugend­li­chen Leh­re­rin­nen mit Rat und Tat unter­stützt wur­den.

In die­sem Work­shop wur­de auch deut­lich, dass das krea­ti­ve Mit­ein­an­der zwi­schen Jung und Alt heut­zu­ta­ge nicht mehr all­täg­lich ist, zumal in die­sem Work­shop die Jün­ge­ren das „Sagen“ hat­ten. Wäh­rend die Senio­rin­nen die Medi­en­kom­pe­tenz der Mäd­chen begeis­tert nutz­ten, pro­fi­tier­ten die Mäd­chen von der Lebens­er­fah­rung und dem Humor der Senio­rin­nen. Dem­entspre­chend lus­tig war die Stim­mung im Kurs.

Die jugend­li­chen Leh­re­rin­nen im Alter von 13-15 Jah­ren, wur­den im Rah­men des Pro­jek­tes „Medi­en­spek­ta­kel“ als Men­to­rin­nen aus­ge­bil­det und ihre ers­ten Erfah­run­gen als „Leh­re­rin­nen“ mach­ten sie bereits beim Som­mer-Medi­en­spek­ta­kel. Das Pro­jekt wird von der Akti­on Mensch unter­stützt.

10.11.2010

Petra Lever

Kulturwerkstatt

Kategorien
Aktionen Computerwerkstatt MedienSpektakel

Medienspektakel: Ein Integratives Projekt

Von

Cris­tia­ne

Ver­öf­fent­licht am: 13.08.2010Ver­öf­fent­licht in: Bei­trag, Frau­en, Inter­views, Pod­cast, Umfra­ge

Die Reut­lin­ger Kulturwerkstatt hat zum zwei­ten Mal das Som­mer-Medi­en­spek­ta­kel ange­bo­ten. Vie­le Mäd­chen zwi­schen 8 und 12 Jah­ren haben sich für je eine Woche ange­mel­det und wer­den von Men­to­rin­nen aus­ge­bil­det. Dabei konn­ten die Kin­der zwi­schen ver­schie­de­nen The­men­ge­bie­ten aus­wäh­len, von Fil­men bis zum bas­teln und malen.

Aysun war unter­wegs und hat sich umge­hört.medienspektakel

Kategorien
Computerwerkstatt MedienSpektakel Presse Reviews

Krimis, Zeichentrick und Hip-Hop

Reut­lin­gen. Beim »Medi­en­spek­ta­kel« der Kulturwerkstatt zei­gen jun­ge Mäd­chen noch jün­ge­ren Mäd­chen, wie man einen Video­film dreht, einen Hip-Hop-Song sam­pelt oder am Com­pu­ter einen Zei­chen­trick­film erstellt.

MedienSpektakelIm Haus der Jugend ist beim Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm der Kulturwerkstatt wie­der eini­ges gebo­ten. Im Jugend­ca­fé ermit­teln zwei Detek­ti­ve bei einer wasch­ech­ten Ent­füh­rung. Im Saal gegen­über kommt es zu einem Dieb­stahl, ein jun­ger Poli­zist geht der Sache nach, muss sich dabei aber immer wie­der gegen sei­ne vier erfah­re­ne­ren Kol­le­gen durch­set­zen, die ihm stän­dig die Fäl­le weg­schnap­pen.

Kategorien
Computerwerkstatt Presse

Was hinter dem nächsten Klick lauert 11/7/09

Pro­jekt - Im Pliez­häu­ser Otwin-Bru­cker-Schul­zen­trum sol­len Schü­ler für Gefah­ren des Inter­nets sen­si­bi­li­siert wer­den

VON ARNFRIED LENSCHOW

PLIEZHAUSEN. Lie­ber einen Freund ver­lie­ren als sein Han­dy. Lie­ber sich in vir­tu­el­len Wel­ten bewe­gen als in der rea­len. Denn: Der nächs­te Kick ist immer nur einen Klick ent­fernt. Die vir­tu­el­le Welt legt mit Macht ihre Net­ze aus. Die sich dar­in fan­gen, dort ein schein­ba­res Zuhau­se fin­den, wer­den dadurch immer unbe­haus­ter in der rea­len Welt. Im Inter­net tref­fen sie auch auf Gefah­ren, die sie nicht ein­schät­zen kön­nen.

 

In der schö­nen neu­en Welt von Com­pu­ter und Inter­net gibt es auch Gefah­ren für Kin­der und Jugend­li­che. FOTO: STEINHAUER