Kategorien
Aktionen Musikwerkstatt

We say goodbye bye bye!

Mit eini­gen Schü­lern und Schü­le­rin­nen der 10. Klas­se der Eichen­dorf­fre­al­schu­le tra­fen wir uns über das letz­te Schul­jahr hin­weg regel­mä­ßig, um gemein­sam einen Abschluß­song zu schrei­ben und für die Abschluss­fei­er am 24.7.2014 ein­zu­üben. Neben einem klei­nen Chor, gab es musi­ka­li­sche Unter­stüt­zung durch Per­cus­sionin­stru­men­te, Schlag­zeug, Bass, Gitar­re, Key­board und einer Quer­flö­te. Das Ergeb­nis ließ sich hören und selbst die gro­ße Stadt­hal­len­büh­ne ver­un­si­cher­te die Schüler_innen nicht. Im Text konn­ten sie ihren Gefüh­len und Gedan­ken über ihre Schul­zeit Aus­druck ver­lei­hen. Hier zwei Stro­phen aus „We say good­bye“:

It feels like yes­ter­day, being in fifth gra­de
Time flies but it was gre­at
We say good­bye to our friends
But in our memo­ries it’ll never end

The school and the exams we sur­vi­ved
This time is now a part of our life
We hope our friendship will hold fore­ver
Now we sing this song all tog­e­ther

We say good­bye bye bye

Kategorien
Allgemein Musikwerkstatt

Trommelworkshop in der Alice-Salomon-Schule Hechingen

Am 27.06.2013 gab die Kulturwerkstatt einen Trom­mel­work­shop für die Schü­le­rIn­nen der Ali­ce-Salo­mon-Schu­le in Hechin­gen. Nach­dem die Grup­pe »Pamuz­in­da« aus Afri­ka musi­ka­lisch vor­leg­te, konn­ten die Work­shop-Teil­neh­me­rIn­nen selbst an die Per­cus­sionin­stru­men­te. Dass es dabei nicht lang­wei­lig wur­de, merk­te man an Aus­sa­gen wie »was, jetzt schon Pau­se?«.
Aber auch ohne Instru­men­te kann man Musik machen, wie die 20 Teil­neh­me­rIn­nen bei den Body­per­cus­sion-Ein­hei­ten merk­ten. Nur am eige­nen Kör­per zu trom­meln, macht auch Spaß.
Auch wenn Cajon, Con­ga, Caba­sa und Co schwer aus­zu­spre­chen und zu mer­ken sind, spie­len sich die Instru­men­te gar nicht so schwer, wie anfangs gedacht. Und in der Grup­pe zu spie­len, macht dop­pelt so viel Spaß als allein.
Dem Wunsch, dass nächs­tes Jahr wie­der so ein Work­shop gege­ben wird, kom­men wir ger­ne nach. In die­sem Sin­ne: Just beat it!

trommeln 27.6.13 040 trommeln 27.6.13 042 trommeln 27.6.13 043

Kategorien
Aktionen Musikwerkstatt

Trommelfieber

Grundschulkids3-k

VK-alle1-kDrumcircle-kAm 27. Mai 2011 lud die Kulturwerkstatt e.V.  Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Edu­ard Spran­ger Schu­le und deren Eltern zu einem Trom­mel - Event an die Schu­le ein.

Im Pro­jekt »Lust am Leben« ent­stan­den Trom­mel­grup­pen der bei­den Koope­ra­ti­ons­klas­sen, und aktu­ell eine Trom­mel­grup­pe mit einer Grund­schul­klas­se.

Der Abend gab den Schü­le­rIn­nen die Gele­gen­heit zu einer klei­nen Auf­füh­rung.

Die zahl­rei­chen Gäs­te blie­ben aber nicht lan­ge nur Publi­kum, son­dern in einem gigan­tisch gro­ßen »Drumcir­cle« wur­den Kin­der und Erwach­se­ne mit Per­cus­sionin­stru­men­ten aus­ge­stat­tet, und wur­den unter Anlei­tung von Simon Mad­aus sel­ber mit dem Trom­mel­fie­ber ange­steckt.

»Infi­zier­te« konn­ten sich in eine Lis­te ein­tra­gen, was immer­hin 23 taten, und damit ist der Weg frei für eine neue, genera­tio­nen­über­grei­fen­den Trom­mel­grup­pe, die nach den Pfingst­fe­ri­en los­le­gen kann.

Wer weiß, wie weit sich noch das »Fie­ber« in Reut­lin­gen ver­brei­ten wird.

Kategorien
Computerwerkstatt Presse

Migranten den Weg ins Berufsleben ebnen 28/7/09

Koope­ra­ti­on Zusam­men­ar­beit von IB-Bil­dungs­zen­trum und Edu­ard-Spran­ger-Schu­le ermög­licht Abschluss

REUTLINGEN. Die Koope­ra­ti­on zwi­schen dem IB-Bil­dungs­zen­trum und der Edu­ard-Spran­ger-Schu­le Reut­lin­gen zeigt wei­ter Erfol­ge: Zum zwei­ten Mal wur­de eine Abschluss­klas­se »ins Leben ent­las­sen«. Die 15 jun­gen Migran­ten sind vor zwei bis drei Jah­ren aus zwölf ver­schie­de­nen Län­dern im Kreis Reut­lin­gen ange­kom­men. Nach dem ers­ten Sprach­kurs in der Vor­be­rei­tungs­klas­se der Edu­ard-Spran­ger-Schu­le stand den Jugend­li­chen der Weg in die Koope­ra­ti­ons­klas­se offen: Hier hat­ten sie in den ver­gan­ge­nen zwei Schul­jah­ren Gele­gen­heit, sich auf den Haupt­schul­ab­schluss vor­zu­be­rei­ten.
Im IB-Bil­dungs­zen­trum erhiel­ten sie außer­dem fach­prak­ti­schen Unter­richt in ver­schie­de­nen Berufs­fel­dern wie Gar­ten­bau, Holz oder Haus­wirt­schaft. Die Jugend­li­chen hat­ten in vie­len Pro­jek­ten, unter ande­rem in Zusam­men­ar­beit mit der Kulturwerkstatt, Gele­gen­heit, sich per­sön­lich und in der Grup­pe zu ent­wi­ckeln und gleich­zei­tig ihre neue Hei­mat unter kul­tu­rel­len oder sport­li­chen Aspek­ten bes­ser ken­nen zu ler­nen.

Kategorien
Musikwerkstatt Presse

Drei, zwei, eins: Rock ’n‹ Roll 21/10/04

Mäd­chen­band - Vier Schü­le­rin­nen der Met­zin­ger Neu­greuth-Schu­le sind die »Rocking Girls«. Ein Pro­ben­be­such