Kategorien
Aktionen Musikwerkstatt Reviews

Kindertrommeln beim Elterncafé in der Kita am Steinenberg

Am 23.06. 2010 durf­ten alle Vor­schul­kin­der der Kita am Stei­nenberg beim Eltern­ca­fé zei­gen, was sie in den letz­ten Mona­ten gelernt hat­ten. Das dies­jäh­ri­ge Trom­mel­pro­jekt der Musikwerkstatt stand ganz im Zei­chen des Som­mers:

Der Groo­ve „Mir ist heiß, ich will ein Eis!“ war lan­ge Zeit Wunsch­den­ken. Nach ihrem Auf­tritt beka­men die Kin­der tat­säch­lich ein Eis von Ihrer Lei­tung Moni­ka Klett, die sehr zufrie­den war über die musi­ka­li­sche Dar­bie­tung der „Klei­nen“.

Ein herz­li­ches Dan­ke­schön geht an die Kin­der, die so toll und moti­viert mit uns in den letz­ten Mona­ten getrom­melt haben!

Auch die Eltern durf­ten sich in einer rhyth­mi­schen „Mit­mach­ak­ti­on“ von der Welt des Groo­ves begeis­tern las­sen.

Hier eini­ge Impres­sio­nen:

kita1kita2kita3

Kategorien
Musikwerkstatt Presse

Mehr als Kanon 16/8/06

Trommeln ist Musik für den ganzen Körper. Die Kinder der Kita Steinenbergstraße können sich dank Sponsoren in einem Workshop der Kulturwerkstatt austoben. GEA-FOTO: BECKER

REUTLINGEN. »Eine klei­ne Trom­mel lässt tau­send Füße tan­zen«, sagt ein afri­ka­ni­sches Sprich­wort. Die Fünf- bis Zehn­jäh­ri­gen, die in der Kin­der­ta­ges­stät­te Stei­nenberg­stra­ße an einem Trom­mel­work­shop der Kulturwerkstatt teil­neh­men, kön­nen gar auf ein weit grö­ße­res Equip­ment zugrei­fen. Zusätz­lich zu den Instru­men­ten der Kulturwerkstatt hat die Kita eige­ne Trom­meln ange­schafft.

Trom­meln ist Musik für den gan­zen Kör­per. Die Kin­der der Kita Stei­nenberg­stra­ße kön­nen sich dank Spon­so­ren in einem Work­shop der Kulturwerkstatt aus­to­ben. GEA-FOTO: BECKER

Ori­gi­nal­ar­ti­kel erschie­nen am 16.08.2006 im Reut­lin­ger Gene­ral­an­zei­ger.

Kategorien
Musikwerkstatt Presse Reviews

»Bald können wir die nicht mehr ohne Eintritt hören« 27/7/06

REUTLINGEN. »Seid ihr alle bereit?« Bru­no gibt am Schlag­zeug den Takt vor. »Ja«, schallt es zurück. »Die Steini’s« haben in der Kin­der­ta­ges­stät­te Stein­engra­ben­stra­ße ihren ers­ten Auf­tritt, zusam­men geübt haben sie zehn Mal, die meis­ten hat­ten vor­her noch nie ein Instru­ment gespielt.

Ori­gi­nal­ar­ti­kel erschie­nen am 27.07.2006 im Reut­lin­ger Gene­ral­an­zei­ger.