Gegrün­det 1984 ist die Kulturwerkstatt e.V. Reut­lin­gen inzwi­schen ein weit über die Stadt Reut­lin­gen hin­aus aner­kann­ter Trä­ger von sozia­ler Kul­tur- und Bil­dungs­ar­beit.

Gemein­sam mit zahl­rei­chen Koope­ra­ti­ons­part­nern wer­den haupt­säch­lich sozi­al und mate­ri­ell benach­tei­lig­te Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne ange­spro­chen. Die Kulturwerkstatt ermög­licht mit ihren erleb­nis­rei­chen und sinn­vol­len Ange­bo­ten jun­gen Men­schen, ihre Per­sön­lich­keit zu ent­wi­ckeln, sozia­les Ver­hal­ten zu ler­nen und sel­ber Wege zu fin­den, Pro­ble­me im eige­nen Leben zu lösen.
Im Mit­tel­punkt der Arbeit der Kulturwerkstatt steht die Prä­ven­ti­on, die gesell­schaft­li­che Rand­stän­dig­keit, Kri­mi­na­li­tät und Radi­ka­li­sie­rung im Jugend­al­ter ver­mei­den hilft.

Die Ange­bo­te der Kulturwerkstatt sind in zwei Berei­che auf­ge­teilt. In der Musikwerkstatt kön­nen ange­lei­te­te Band­pro­jek­te und Work­shops wahr genom­men wer­den. Für die Arbeit mit den Medi­en Com­pu­ter sowie Video- und Digi­tal­ka­me­ra bie­tet die Computerwerkstatt zahl­rei­che Kur­se und Pro­jek­te.

Verfügbare Inhalte