Die Kulturwerkstatt e.V. Reut­lin­gen wur­de 1984 von musi­ka­lisch und künst­le­risch inter­es­sier­ten Reut­lin­gern gegrün­det.Haus der Jugend

  • 1984 Grün­dung der Musikwerkstatt: Stand­ort der Musik­pro­be­räu­me ist das Haus der Jugend in der Muse­um­stra­ße
  • 1989 Grün­dung der Computerwerkstatt: Damit erfolg­te der ers­te wich­ti­ge Schritt in Rich­tung Medi­en­zen­trum für das Haus der Jugend.
  • 1990 Nach vor­über­ge­hen­der Unter­brin­gung in der »Bas­til­le« Wie­der­ein­zug ins neu reno­vier­te Haus der Jugend in der Muse­um­stras­se.
  • 1990 Aner­ken­nung als Trä­ger der außer­schu­li­schen Jugend­bil­dung und Jugend­hil­fe
  • 1992 Grün­dung der Mäd­chen­mu­sik­werk­statt
  • 1998 Grün­dung der Video­werk­statt
  • 2000 Start von MOBI - die mobi­le Musikwerkstatt in Stadt und Land­kreis Reut­lin­gen
  • 2003 „Schlüs­sel-Schmie­de“: Medi­en­kom­pe­tenz­trai­ning beim Über­gang Schu­le und Beruf
  • 2006 »Mäd­chen­aka­de­mie« - Men­to­rin­nen­aus­bil­dung im Bereich sinn­vol­le krea­ti­ve Medi­en­nut­zung
  • 2006 Ver­an­stal­tungs­rei­he und Pro­jek­te zu Wer­te im Medi­en­all­tag mit dem Land­kreis Reut­lin­gen
  • 2007 Medi­en­re­fe­rent für die Stadt Reut­lin­gen
  • 2008/2009 Ver­an­stal­tungs­rei­he »Risi­ken und Gefähr­dun­gen bei der Inter­net­nut­zung« in Zusam­men­ar­beit mit dem Kreis­ju­gend­amt und vie­len Schu­len in Reut­lin­gen und Umge­bung.