Kategorien
Allgemein

Viel Solidarität

In den letz­ten Tagen und Wochen hat­ten wir viel Kon­takt mit unse­ren Kooperationspartner*innen und mit den Eltern unse­rer Teilnehmer*innen. Es wur­de bespro­chen, ob und wie es in der Zeit des Shut­downs alter­na­ti­ve online-Ange­bo­te gibt. Wo dies nicht mög­lich war, wur­de in Aus­sicht gestellt, Ter­mi­ne nach­zu­ho­len und durch attrak­ti­ve Son­der­ak­tio­nen, wie z.B. Songre­cord­ing einen Aus­gleich zu schaf­fen.
Wir sind auf gro­ßes Ver­ständ­nis gesto­ßen und alle freu­ten sich über unse­re Bemü­hun­gen.
Für die meis­ten ist es auch selbst­ver­ständ­lich, die lau­fen­den Bei­trä­ge zu zah­len, da erfah­ren wir ech­te Wert­schät­zung und Soli­da­ri­tät. Vie­len Dank dafür!
Im Moment sieht es so aus, als hät­ten wir die längs­te Durst­stre­cke hin­ter uns. Wir sind dabei zu klä­ren, wann es ein ech­tes Wie­der­se­hen geben kann. Dar­auf freu­en wir uns sehr.
Wir sagen mal bis bald, und bleibt zuver­sicht­lich!