helloworld

„Hel­lo World“ ist meis­tens die ers­te Lek­ti­on, die ein Pro­gram­mie­rer beim Erler­nen einer neu­en Pro­gram­mier­spra­che auf den Bild­schirm zau­bert. „Hel­lo World“ ist auch unser Pro­jekt im Rah­men des Baden-Würt­tem­ber­ger Ide­en­wett­be­werbs, um Kin­dern und Jugend­li­chen das Pro­gram­mie­ren spie­le­risch näher zu brin­gen. Grund­kennt­nis­se im Pro­gram­mie­ren sind nicht not­wen­dig. Ledig­lich Spaß an krea­ti­ver Arbeit am Com­pu­ter soll­te man mit­brin­gen. Im Vor­der­grund steht das Ent­wi­ckeln eige­ner Spie­le in der Pro­gram­mier­spra­che „Scratch“ und „Snap“. Über die­sen kin­der­ge­rech­ten Zugang wird den Teilnehmer_innen ver­deut­licht, wie Com­pu­ter „den­ken“ und sich pro­gram­mie­ren las­sen.

Die Kur­se für Anfän­ger und Fort­ge­schrit­te­ne

Neben den regel­mä­ßi­gen Kur­sen, die wöchent­lich statt­fin­den, haben wir im Som­mer auch ein­tä­gi­ge Work­shops für ver­schie­de­ne Ziel­grup­pe ange­bo­ten. Kur­se für Anfän­ger, Fort­ge­schrit­te­ne und erst­mals spe­zi­ell für Mäd­chen wur­den die­ses Mal ange­bo­ten und waren auch sofort alle kom­plett aus­ge­bucht. Beim Pro­gram­mier­kurs für Anfän­ger war es das Ziel, die Grund­la­gen zu erler­nen und ein ers­tes, lauf­fä­hi­ges Spiel zu ver­öf­fent­li­chen. Der Pro­gram­mier­kurs für Fort­ge­schrit­te­ne rich­te­te sich an Kin­der und Jugend­li­che, die bereits erfolg­reich an einem Pro­gram­mier­kurs teil­ge­nom­men haben. Beson­ders schön war hier, dass vie­le der Teilnehmer_innen noch sehr gut wuss­ten, was sie im Anfän­ger­kurs gelernt haben.

Spe­zi­el­les Pro­gram­mier­an­ge­bot für Mäd­chen

Dass Mäd­chen Lust auf Neu­es in Sachen Tech­nik haben, zeig­ten die bei­den Mäd­chen­kur­se. Frei von gen­der­spe­zi­fi­schen Zuschrei­bun­gen bot der Kurs einen geschütz­ten Rah­men, in dem die Girls ihren ers­ten eige­nen Code ent­wi­ckeln konn­ten. Als Schman­kerl gab es eine Rät­sel­rei­se durch die Geschich­te weib­li­cher Pro­gram­mie­re­rin­nen.

Wie geht es wei­ter?

Wer woll­te, konn­te am Ende der Kur­se sein eige­nes Com­pu­ter­spiel hoch­la­den und somit für Eltern, Freun­de und Inter­es­sier­te frei zugäng­lich machen. Seit dem Ende der Som­mer­fe­ri­en besteht auch wie­der die Mög­lich­keit, an der offe­nen Pro­gram­mier­werk­statt teil­zu­neh­men. Die­se fin­det jeden Mitt­woch von 15:00 bis 16:30 statt und rich­tet sich an jeden, der an sei­nem eige­nen Pro­jekt arbei­ten will.

spiel IMG_20180718_154724 IMG_20180718_145824 IMG_5008 IMG_5021 IMG_4958 Programmierkurs - nur für Mädchen Stacking - Code Girls only - Programmierkurs