Kategorien
Musikwerkstatt Presse

Weck den Tiger in dir 18/5/04

Jugend-Art - Mit »Ole« und Zir­kus­flair beginnt eine bun­te Woche für Kin­der und Teens im Zelt am Omni­bus­bahn­hof. Jun­ge Kunst für jun­ge Leu­te

REUTLINGEN. Kin­der gebär­den sich wie Tiger, Mädels sind für eine hal­be Stun­de Bal­le­ri­nas, mit einem feu­ri­gen »Olé!« und roten Wes­ten wer­den aus schüch­ter­nen deut­schen Jungs tem­pe­ra­ment­vol­le Tore­ros. Die­ses war der ers­te Streich - und ein gelun­ge­ner zugleich, mit dem das Fes­ti­val Jugend-Art im Zelt am ZOB am Wochen­en­de star­te­te.

Jugendart Festival 2004Tiger zei­gen ihr Kral­len: Mit dem Kin­der­zir­kus star­tet am Wochen­en­de das Fes­ti­val Jugend-Art in Reut­lin­gen: Jun­ge Künst­ler spie­len für jun­ge Leu­te. FOTO: WANNER

Kein Lampenfieber

Nur drei Stun­den haben die 22 Kin­der von sechs bis zwölf Jah­ren mit Susan­ne Baum­gar­ten und ihrem jun­gen Team vom Kin­der- und Jugend­zir­kus Zam­baio­ni geprobt, und schon wagen sich die Kid­dies in die Mane­ge - von Lam­pen­fie­ber kei­ne Spur.

»Das war aber toll!«, sagt Jan mit glän­zen­den Augen. Zwar woll­te der sechs­jäh­ri­ge Max bis jetzt immer Poli­zist wer­den, aber als er auf die geheim­nis­vol­le Pink-Pan­ther-Musik sechs Tiger in die Mane­ge schlei­chen sah, war er sich nicht mehr sicher: »Viel­leicht wer­de ich Clown oder so?«

Abenteuerliche Diashow

Auch an die­sen Diens­tag, 18. Mai, wird es inter­es­sant: mit einer aben­teu­er­li­chen Dia­show um 20 Uhr »Bar­fuß in Afri­ka«.

Am Mitt­woch, 19. Mai, fin­det um 16 Uhr ein Hip­hop-Tanz­work­shop für jugend­li­che Ein­stei­ger statt, ab 18 Uhr zei­gen die »Kids and teens on sta­ge« und die Grup­pe »Dance Art«, was sie alles kön­nen. Um 20 Uhr setzt sich dann das Impro­vi­sa­ti­ons­thea­ter »Wild­wech­sel« in Sze­ne.

Freitag ist Musiktag

Elf Tee­nies vom Reut­lin­ger Thea­ter Pata­ti-Pata­ta füh­ren dann am Don­ners­tag, 20. Mai, um 20 Uhr, das Jugend­stück »Moments« im Zelt am zen­tra­len Omni­bus­bahn­hof auf.

Der Frei­tag, 21. Mai, ist der Musik gewid­met: Ab 15 Uhr sind Bands aus der Kulturwerkstatt in Action, um 20 Uhr gibt es Grunge, Indie und Punk­rock mit den Preis­trä­gern von Regio-Music-Spot. Die Woche der jun­gen Kunst für jun­ge Leu­te wird am Sams­tag um 20 Uhr mit den Nach­wuchs­bands von Regio-Music-Spot und mit Soul und Reg­gae ab 22 Uhr abge­schlos­sen. (wan)

Ori­gi­nal­ar­ti­kel erschie­nen am 18.05.2004 im Reut­lin­ger Gene­ral­an­zei­ger.