PostHeaderIcon Aktuelle Information - Covid-19

Lie­be Teilnehmer*innen, lie­be Eltern!

Auf­grund der aktu­el­len Gefähr­dungs­la­ge durch Covid-19 hat­te die Kulturwerkstatt e.V. seit dem 16. März 2020 mit allen Ange­bo­ten im Haus der Jugend in den Berei­chen Musikwerkstatt und Medi­en-Computerwerkstatt geschlos­sen.

Hur­ra, nun ist es soweit! Wir haben grü­nes Licht für eine teil­wei­se Öff­nung erhal­ten! Wir dür­fen den Ein­zel­un­ter­richt wie­der auf­neh­men - in den Pro­be­räu­men der Musikwerkstatt!
Ab dem 18. Mai wer­den wir die Pla­nung und Koor­di­na­ti­on bespre­chen und mit Euch Kon­takt auf­neh­men. Ab dem 25. Mai fin­den dann die ers­ten Ter­mi­ne in den Pro­be­räu­men statt.

Wir freu­en uns Euch wie­der zu sehen!

Lie­be Grü­ße vom Kulturwerkstatt-Team

PostHeaderIcon Willkommen in der Kulturwerkstatt

Die Kulturwerkstatt e.V. Reut­lin­gen arbei­tet gemein­nüt­zig und befin­det sich im Haus der Jugend im Her­zen von Reut­lin­gen. Wir wer­den von der Stadt Reut­lin­gen, dem Land­kreis Reut­lin­gen und vie­len wei­te­ren Zuschuss­ge­bern geför­dert. Vie­len Dank dafür!

Unse­re Ein­rich­tung steht für krea­ti­ve Jugend­kul­tur­ar­beit, Jugend­hil­fe und Jugend­so­zi­al­ar­beit in und um Reut­lin­gen. Wir bie­ten in den Berei­chen Musik, Com­pu­ter und Medi­en inno­va­ti­ve Pro­jek­te, viel­fäl­ti­ge Schul­ko­ope­ra­tio­nen und inter­es­san­te Ange­bo­te für Kin­der, Jugend­li­che und Erwach­se­ne mit und ohne Behin­de­rung an.

Wir wün­schen viel Spaß bei Ihrem Besuch auf unse­ren Sei­ten und bedan­ken uns ganz herz­lich für Ihr Inter­es­se an unse­rer Arbeit.

PostHeaderIcon Rein theoretisch…?

Dr. Marc Coester 1. Vorstand

Prof. Dr. Marc Coes­ter
Vor­stands­vor­sit­zen­der
Kulturwerkstatt e.V.

War­um machen wir eigent­lich, was wir machen? Kon­kre­ter: war­um bie­tet die Kulturwerkstatt e.V. Reut­lin­gen seit 1984 in den Berei­chen Musik, Com­pu­ter und Medi­en Pro­jek­te im Rah­men einer Jugend­kul­tur­ar­beit, Jugend­hil­fe und Jugend­so­zi­al­ar­beit an? Die Fra­ge erscheint auf den ers­ten Blick unnö­tig, da Arbeit, die sozi­al ist, d.h. ihren Dienst an der Gesell­schaft tut, per se immer rich­tig und wich­tig erscheint. Auf den zwei­ten Blick steckt dahin­ter aller­dings der Anspruch, dass eine Unter­neh­mung, mög­lichst bevor die­se beginnt, ihre theo­re­ti­schen Grund­la­gen ken­nen soll­te. Theo­rien bil­den die Vor­aus­set­zun­gen für prak­ti­sches Han­deln, sind gleich­zei­tig aller­dings nicht unab­hän­gig von der Pra­xis zu sehen. Es soll­te also ein dia­lek­ti­sches, wech­sel­sei­ti­ges, wert­schät­zen­des und ergän­zen­des Ver­hält­nis von Theo­rie und Pra­xis bestehen, was aller­dings in der Lebens­wirk­lich­keit von Praktiker/innen und Theoretiker/innen bzw. Wissenschaftler/innen häu­fig miss­ach­tet wird. Zu groß erschei­nen die Rea­li­tä­ten und Grä­ben zwi­schen bei­den Wel­ten, was im fol­gen­den Aus­spruch poin­tiert dar­ge­stellt wird: Theo­rie ist, wenn jeder alles weiß, aber nichts funk­tio­niert - Pra­xis ist, wenn alles funk­tio­niert und kei­ner weiß war­um. Dar­in schwin­gen die Kli­schees der ver­kopf­ten, rea­li­täts-, lebens­fer­nen und über­heb­li­chen Wis­sen­schaft sowie einer igno­ran­ten, ein­di­men­sio­na­len und nai­ven Pra­xis kräf­tig mit. Gleich­zei­tig wird deut­lich, dass eine Spal­tung und Abkap­se­lung von Theo­rie und Pra­xis am Ende nicht nur nicht befrie­di­gend erscheint, son­dern auch zum Schei­tern ver­ur­teilt ist.

»Wei­ter lesen

PostHeaderIcon Weekend-Webinar: Engagiert für Vielfalt!

Du kommst aus Reut­lin­gen und Umge­bung & bist zwi­schen 18 und 27 Jah­ren alt? Du möch­test dich für eine viel­fäl­ti­ge Gesell­schaft ein­set­zen und gegen Dis­kri­mi­nie­rung enga­gie­ren? Weißt aber nicht wie? Dann bist du genau rich­tig bei Team KuBu!

Wir bilden dich aus!
Werde aktiv gegen Diskriminierung!

  • WANN: Samstag, den 20.06.2020 & Sonntag, den 21.06.2020

  • WAS: Ausbildung zur Multiplikator*in

  • WIE: Intensiv-Webinar an einem Wochenende

  • WO: online

Du möchtest mitmachen? Bewirb dich jetzt!

Gemein­sam mit einem erfah­re­nen Team lernst du, wie man Fach­kräf­te und Besucher*innen von Bil­dungs­ein­rich­tun­gen für eine dis­kri­mi­nie­rungs­kri­ti­sche Per­spek­ti­ve sen­si­bi­li­sie­ren kann.

Wir infor­mie­ren dich ger­ne über das Pro­jekt und geben einen Über­blick über die Inhal­te der Aus­bil­dung. Schreib uns ein­fach unter: f.list@kulturwerkstatt.de

„Team Kun­ter­bunt – Enga­giert für Viel­falt“ ist ein Pro­jekt der Kulturwerkstatt e.V. Reut­lin­gen. Das Pro­jekt setzt sich für eine viel­fäl­ti­ge Gesell­schaft und gegen Dis­kri­mi­nie­rung ein.

Geför­dert wird das Pro­jekt von der Stadt Reut­lin­gen und der Part­ner­schaft für Demo­kra­tie Reut­lin­gen.

PostHeaderIcon Tschüss Corona - Song von Brennwert

„Tschüss Coro­na“

Vocals aus dem Tele­fon: Auch in der „Coro­na­zeit“ sind wir von der Kulturwerkstatt e.V. Reut­lin­gen aktiv. Die Bands kön­nen sich nicht mehr tref­fen, dafür wer­den wöchent­li­che Tele­fon­kon­fe­ren­zen orga­ni­siert. Am Bei­spiel unse­rer lang­jäh­ri­gen Band „Brenn­wert“ wird gezeigt wie es geht krea­tiv zu sein, ohne im sel­ben Raum zu sit­zen. Das den All­tag bestim­men­de The­ma wur­de im Song ›Tschüss, Coro­na‹ behan­delt. Getex­tet wur­de zusam­men an einem gemein­sa­men Online-Doku­ment und die Stim­men der Musiker*innen kamen aus dem Tele­fon. Als Sprach­nach­richt und über Sky­pe wur­den die Ver­se und Refrains ein­ge­sun­gen. Die Musik wur­de vom Band­an­lei­ter am PC mit Key­board (Ben­ja­min Stroh­mai­er) und E-Gitar­re (Bernd Stroh­mai­er) vor­pro­du­ziert. Auch wenn es allen viel Spaß gemacht hat- es ist an der Zeit, dass end­lich wie­der Nor­ma­li­tät ein­kehrt und zusam­men geprobt wer­den kann. Aber nun erst mal viel Ver­gnü­gen beim Hören!

PostHeaderIcon Interview

Am 8. Mai 2020 sprach Jür­gen Spieß mit Big­gi Neu­ge­bau­er von der Kulturwerkstatt e.V. über die aktu­el­le Lage der Ein­rich­tung.

Hier könnt ihr den Arti­kel vom GEA lesen

PostHeaderIcon Viel Solidarität

In den letz­ten Tagen und Wochen hat­ten wir viel Kon­takt mit unse­ren Koope­ra­ti­ons­part­ner*innen und mit den Eltern unse­rer Teilnehmer*innen. Es wur­de bespro­chen, ob und wie es in der Zeit des Shut­downs alter­na­ti­ve online-Ange­bo­te gibt. Wo dies nicht mög­lich war, wur­de in Aus­sicht gestellt, Ter­mi­ne nach­zu­ho­len und durch attrak­ti­ve Son­der­ak­tio­nen, wie z.B. Songre­cord­ing einen Aus­gleich zu schaf­fen.
Wir sind auf gro­ßes Ver­ständ­nis gesto­ßen und alle freu­ten sich über unse­re Bemü­hun­gen.
Für die meis­ten ist es auch selbst­ver­ständ­lich, die lau­fen­den Bei­trä­ge zu zah­len, da erfah­ren wir ech­te Wert­schät­zung und Soli­da­ri­tät. Vie­len Dank dafür!
Im Moment sieht es so aus, als hät­ten wir die längs­te Durst­stre­cke hin­ter uns. Wir sind dabei zu klä­ren, wann es ein ech­tes Wie­der­se­hen geben kann. Dar­auf freu­en wir uns sehr.
Wir sagen mal bis bald, und bleibt zuver­sicht­lich!

PostHeaderIcon Die Kulturwerkstatt e.V. stellt auf „on“ – wir sind wieder für euch da!

Hal­lo lie­be Teilnehmer*innen!

Das Team der Musikwerkstatt hat inzwi­schen vie­le Ideen gesam­melt, wie wir mit euch in Kon­takt tre­ten und was wir gemein­sam „online“ machen kön­nen.
Was bereits ganz gut funk­tio­niert ist der Ein­zel­un­ter­richt per Sky­pe.
Auch mit den ers­ten Bands hat­ten wir per Videoun­ter­hal­tung die ers­ten Tref­fen. Gemein­sam wur­de bespro­chen, was von zuhau­se aus mög­lich ist.
In Arbeit sind klei­ne Video­tu­to­ri­als.
Es lohnt sich also, immer mal wie­der auf unse­re Web­site zu schau­en.
Auch die Com­pu­ter- und Medi­en­werk­statt arbei­tet flei­ßig dar­an, dass ihr bald von zuhau­se aus, mit uns gemein­sam Pro­gram­mie­ren ler­nen könnt. Die Cha­os Com­pu­ter Girls zum Bei­spiel pla­nen eine eige­ne Web­site.
Alle, die sich gegen Dis­kri­mi­nie­rung enga­gie­ren möch­ten und Inter­es­se an einer Aus­bil­dung zur Multiplikator*in für Viel­falt haben, fin­den hier wei­te­re Infos für eine Bewer­bung bei Team KuBu.

Wenn ihr selbst Anre­gun­gen und Ideen habt, wie wir den Aus­tausch und Kon­takt in der Kulturwerkstatt leben­dig hal­ten und gestal­ten kön­nen, sagt Bescheid! Mel­det euch bei euren Anleiter*innen!
Um kei­ne Neu­ig­kei­ten und aktu­el­len Ange­bo­te der Kulturwerkstatt mehr zu ver­pas­sen, könnt ihr euch auch für den News­let­ter anmel­den: News­let­ter abon­nie­ren!

Hier der aus­führ­li­che Pres­se­be­richt vom Reut­lin­ger Gene­ral­an­zei­ger:

Pressebericht Gea 08.04.2020

Bleibt fit und fidel!

Stand: 03.04.2020

MEDIENTREFF: JUST FOR KIDS
Offener Medientreff: just for kids
Mädchenmusikprojekt
Musaik
Partnerstimmen
»Die Arbeit, die die Kulturwerkstatt leistet, ist beeindruckend. Darauf sind wir in Reutlingen sehr stolz.«
Barbara Bosch, Oberbürgermeisterin Reutlingen
Suche
Kontakt

Kulturwerkstatt e.V.

Museumstraße 7
72764 Reutlingen

Tel.: 07121-334071
Fax: 07121-370829
E-Mail senden

Gig Kalender
  • Abgesagt wegen COVID-19 20/06/20 Bands der Musikwerkstatt in Reutlingen , Stadtfest/Tübinger Tor
  • Abgesagt wegen COVID-19 19/07/20 Bands der Musikwerkstatt in Reutlingen , Talent im Park - Pomologie Reutlingen